Winrich Scheffbuch

Jenseits der endlosen Meere

Abenteuer Weltmission

14,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr. 256657
ISBN: 978-3-86699-657-1
Seiten: 352
Produktinformationen "Jenseits der endlosen Meere"

Mit dem Mut des Glaubens bezwangen sie eine Welt, die ihnen wie ein gefährlicher Feind begegnete. Eisige Kälte, heftige Seestürme und sich endlos dehnende heiße Wüsten, Malaria und Ruhr konnten sie nicht aufhalten. Sie wagten sich über schwindelnde Hängebrücken, wateten durch Hochwasser führende Flüsse, oft mit letzter Kraft. Und das nur, um den im Dschungel versteckten Völkern das Evangelium von Jesus zu sagen.

Viele Jahre lang wuchs keine Gemeinde, nur die Reihe der Gräber auf dem Friedhof. Und doch hielten sie aus, weil sie dem Missionsbefehl von Jesus gehorsam sein mussten. Ihr Dienst war nicht fruchtlos und vergeblich. So entstanden auf der ganzen Welt große und lebendige Kirchen.

Es waren unbegabte und schwache Frauen und Männer, arm und auch unscheinbar. Sie rechneten aber mit Gott wie mit Zahlen und vertrauten absolut auf seine Verheißungen in der Bibel. Davon ließen sie sich leiten. Das machte sie unbeirrt, mutig und opferbereit. Dabei redeten sie immer nur davon, wie Jesus ihr Leben reich machte und sie in allem von seinem Opfer lebten. Es sind Berichte von dem, was Gott aus dem Leben von ganz einfachen alltäglichen Menschen machen kann. Und wie sie seine Kraft erlebten.

Autor: Winrich Scheffbuch
Erscheinungsdatum: 22.06.2021
ISBN: 978-3-86699-657-1
Seiten: 352
Gewicht: 519 g
Buchart: Hardcover
Medium: Print
Produktart: Buch

3 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


25.12.2021 13:31 | Henrik

Abenteuerliche Lektüre, die zum Verlassen der Komf...

Auf der Jugendmissionskonferenz in Stuttgart treffen sich tausende Jugendliche und Missionsbegeisterte. Doch was genau ist Mission und welche Opfer erfordert es und welche Freuden werden geschenkt, wenn der Herr ruft? Winrich Scheffbuch geht in „Jenseits der endlosen Meere“ auf das Abenteuer Weltmission näher ein.
Wer ist der Autor?
Winrich Scheffbuch wirkte 30 Jahre als Pfarrer in der Ludwig-Hofacker-Gemeinde in Stuttgart. Er trug daneben jahrelang Verantwortung in weltweiter Mission von „Hilfe für Brüder“, „Christliche Fachkräfte Internationale“ und „Co-Workers International“. Zudem besuchte er verfolgte, bedrängte und notleidende Christen in aller Welt.
Worum geht es in dem Buch?
Scheffbuch hat 50 Berichte zusammengetragen, die Einblicke in die Hingabe an die Mission schildern. Die Berichte berichten von Frauen und Männern, denen die Weitergabe des Wortes Gottes an Verlorene am Herzen lag. „Mit dem Mit des Glaubens bezwangen sie eine Welt, die ihnen wie ein gefährlicher Feind begegnete“.
Wer sollte das Buch lesen?
Jeder, dem das Abenteuer Mission am Herzen liegt und der sich u.a. die Frage stellt, ob Gott ihn in diesen Dienst ruft. Ebenso eignet sich das Buch, um Kindern vorzulesen, denn die erlebten Abenteuer der Christen sind für jede Generation ergreifend und ermutigend.
Wie verändert das Lesen das Glaubensleben?
Als Leser wird man neu ergriffen von Gottes gnädigem Eingreifen in die Weltgeschichte. Es ist erstaunlich was Menschen unter der Führung Gottes leisteten, damit ihnen Fremde das Evangelium hören konnte. „Dass das Evangelium unter diesem verachteten Stamm so gewaltig einschlug, war auf merkwürdige und geheimnisvolle Weise schon vorberiete worden“.
Lobenswert ist, dass Scheffbuch nicht nur die „Erfolge“ vorstellt, sondern auch offen und ehrlich die Schwierigkeiten, Probleme und Herausforderungen benennt, den dieser Weg des Dienens mit sich bringt (Krankheit, Not, Hunger, Elend, Todesangst, Tod uvm.).
Weshalb sollte man das Buch lesen?
Einerseits wird man in fremde Welten eingeführt und erfährt somit eine Sensibilisierung für die Weitergabe des Evangeliums in unserem Land, denn auch wir haben fremde Kulturen und müssen diesen das Wort Gottes bringen. „Nun hatte Uhrmacher Emde in Jellesma und seiner Frau eine große Hilfe, aber auch eine Mit machende Stärkung und nicht zuletzt eine geistliche Bereicherung“. Zudem wird man selbst aus der eigenen Komfortzone getrieben, um die frohe Kunde von Gottes Rettergnade seinem Umfeld kundzutun.

Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

10.11.2021 12:23 | Janina

Beeindruckende Hingabe

Das Buch enthält über 40 Kurzbiographien von Christen, die in die Welt hinausgingen, um Jesus Christus zu bezeugen und damit in ihrem Umfeld und ihrer Zeit zu Beginn fast völlig allein dastanden. Aus Dankbarkeit und aus Pflichtbewusstsein Gottes Auftrag gegenüber begaben sie sich auf gefährliche Reisen, die oft tödlich endeteten. Manchmal schon bevor sie überhaupt auf dem Missionsfeld ankamen. Nicht alle erlebten, wie ihre Arbeit Früchte trug, trotzdem stand es für sie außer Frage, dass sie sich auf dem richtigen Weg befanden. Gerade die große Zahl an kurzen Lebensberichten macht das Buch so interessant, da man sehen kann, wie Gott über mehrere Generationen wirkt und die Motivation der Missionare trotz schlimmer Erlebnisse ungebrochen bleibt. Jedes Kapitel beginnt mit einer Zusammenfassung in Schlagwörtern, die es erleichtert den Überblick im Buch zu behalten.
Mich hat das Buch sehr beeindruckt und herausgefordert. Es kann einen nicht kaltlassen, wie selbstverständlich die Missionare und ihre Familien ihr Leben für Gott hingegeben haben und es motiviert das eigene Leben zu überdenken.

17.09.2021 11:31 | Thimo

Sehr aufrüttelnd, motivierend und beschämend

In einer Zeit, die durch Antriebslosigkeit, fehlenden (Missions-)Eifer, falsche Prioritäten und mangelnde Hingabe vieler Christen gekennzeichnet ist, lohnt es sich, das Herz neu für den Herrn entflammen zu lassen. Dies gelingt dem bekannten süddeutschen Pfarrer Winrich Scheffbuch auf beeindruckende Weise. In 48 kurzweiligen Kapiteln stellt er da, wie sich verschiedene Missionare getrieben von der Liebe zum Herrn und vom Gehorsam gegenüber seinem Missionsbefehl bis zur völligen Erschöpfung selbst hingegeben haben, um anderen Menschen die frohe Botschaft zu bringen. Scheffbuch geht hierbei zeitchronologisch vor und beginnt mit dem ersten evangelischen Missionswerk, welches maßgeblich von Freiherr Hans zu Ungnad gegründet wurde. Über viele Länder und Kontinente schließt er seine Darstellung mit dem bekannten Unternehmen Auca ab, bei dem die fünf Missionare Nate Saint, Ed McCully, Jim Elliot, Pete Fleming und Roger Youderian ums Leben kamen.
Es kann den Leser nicht unberührt lassen, mit welcher Ehrlichkeit Scheffbuch von den Schwierigkeiten der Missionsprojekte und der Missionare schreibt: Unzählige Todesfälle durch Krankheiten, Katastrophen und rohe Gewalt, aber auch Hunger, Elend, Verfolgung, Verzweiflung über fehlende Frucht (man beachte vor allem das Beispiel Ludwig Krapfs, S. 130ff.), Einsamkeit etc. werden nicht ausgespart. Es regt zum Nachdenken an, dass die schrecklichen Leiden andere Christen erst recht motivierten, sich als Missionare aussenden zu lassen. Hierbei ersetzte tätige Nächstenliebe niemals bibeltreue Verkündigung, sondern ging Hand in Hand mit ihr.
Ebenfalls lernt der Leser angewidert die Gegner kennen, die sich gegen die Verbreitung des Evangeliums sperrten: Neben ungeistlichen Kirchen- oder Gemeindeleitern und grausamen politischen Machthabern fallen vor allem immer wieder profitsüchtige Händler ins Auge, die in den Missionaren eine Gefahr für ihren Waffen- oder Menschenhandel sahen.
Fazit: Ein sehr beeindruckendes, aufrüttelndes Buch! Die Worte Ludwig Hofackers mahnen nachdrücklich: "Spaltet Holz! Fegt aus! Wascht einander die Füße! Wer’s am besten kann, der ist der Größte. Ihr seid keine Studenten, sondern arme, einfältige Brüder, die durch Einfalt und Glauben siegen müssen. (…) Wisst, dass der Heiland keine Weltstudenten brauchen kann, sondern Tagelöhner, Knechte, Lastträger, die aber ihn lieb haben. Leute die schwitzen, frieren und hungern und sich eine Lust daraus machen, um seinetwillen." (S.107)

Kunden kauften auch

Die komplette Bibel zum Superpreis. Sehr gut kann so günstig sein!Die Verschenk- und Verteilbibel.Rosen oder Bibel für den nächsten Besuch? Sie zu verschenken, tut keinem Geldbeutel weh.Die Bibel für die Handtasche, fürs Auto, für den Arbeitsplatz.Dafür haben wir günstiges Papier und einen komprimierten Satz gewählt!Mit einem komfortablen Griffregister und einem Orientierung schaffenden Kartenmaterial. Gepaart mit einer einfachen und dennoch urtextnahen Sprache, bildet die Schlachter 2000 die perfekte Mischung.DAS macht diese Bibel so kostbar.Ideal auch für Einsteiger!
Ab 1,90 €*
lieferbar 256510
Das Neue Testament, der zweite Teil der Bibel, ist ein einmaliges Buch. In ihm gibt Gott selbst Aufschluss über sein Wesen, über die Bestimmung des Menschen und die Zukunft der Welt. Eine Persönlichkeit prägt dieses Buch: Jesus Christus. Er stellt sich selbst als der Gesandte von Gott und der einzige Sohn des Vaters vor, der sein Leben hergibt für das Heil jedes Menschen, der glaubt. Die Schriften der Apostel dienen alle dem Zweck, Gottes Liebesplan für die Menschheit aufzuzeigen und auf den Alltag anzuwenden.
Ab 1,40 €*
lieferbar 255471
Mit diesem Heft möchten wir Ihnen helfen, täglich 5 Gründe aufzuschreiben, Gott Ihren Dank zu sagen. Schön wäre es natürlich, wenn sich diese nicht wiederholen würden. Vielleicht hilft Ihnen das Aufschreiben, mehr eine Haltung der Dankbarkeit zu entwickeln. Dann hätte sich die Mühe gelohnt und wir wären dem Ziel Gottes mit unserem Leben näher gekommen: »Wer Dank opfert, verherrlicht mich.«Wir wünschen, dass jeder Tag neu ein dankbarer für Sie wird.
0,50 €*
lieferbar 255999701
Prof. Dr. Werner Gitt gibt Antworten, die aus der Evangelisationspraxis, aus Gesprächen mit fragenden Menschen und aus dem Studium der Schrift erwachsen sind. Die Fragen sind nicht »am grünen Tisch« entworfen, sondern wurden wirklich gestellt. Von daher handelt es sich nicht um theologische Spitzfindigkeiten, sondern um Probleme, die Zweifler, Fragende und Suchende wirklich bewegen. Der Autor behandelt dabei folgende Themen: Gott – Bibel – Schöpfung, Wissenschaft und Glaube – das Heil – die Religionen – Leben und Glauben – Tod und Ewigkeit. Ein hilfreiches Buch zur Gesprächsführung mit Christen und Außenstehenden. Zur Weitergabe an fragende und suchende Menschen bestens geeignet.
Ab 1,90 €*
lieferbar 255127
Eine regelmäßige, segensreiche »Stille Zeit« in unserer hektischen Welt? Die tägliche Andacht, wenn sie überhaupt stattfindet, wird schnell zur Pflicht, zur reinen Routine. Die Freude dabei will manchmal nicht recht aufkommen. Schuldgefühle und Ratlosigkeit treten an ihre Stelle, weil man es wieder nicht richtig geschafft hat oder der Bibeltext irgendwie so nichtssagend war …Und doch gibt es auch diejenigen, deren Leben zeigt, dass sie beständig Zeit mit Gott verbringen, und an denen man die wunderbare Frucht davon bestaunen kann!In diesem Andachtsbuch für Frauen hat Nancy DeMoss Wolgemuth Gedanken aus verschiedenen ihrer bereits erschienenen Bücher zum Thema »Stille Zeit« zusammengestellt. 366 Andachten behandeln ein breites Spektrum an Unterthemen und wollen auf liebevolle Art ermutigen, die Begegnung mit dem Herrn in der Stille zu suchen – an jedem Tag des Jahres.
19,90 €*
lieferbar 256653
Eine wertvolle Hilfe zum Bibelstudium: Verwenden Sie die MacArthur-Studienbibel zu Ihrer täglichen Bibellese und in Ihrem persönlichen Bibelstudium und entdecken Sie dabei, wie Sie Vers für Vers Gottes Wahrheit immer besser verstehen.Gottes Wort ist eine Kraft, die freigesetzt werden muss, um sich auf Ihr Leben auszuwirken. Es ist Ihr Lehrer, Ihr Seelsorger, Ihr Tröster und Ihr Wegweiser. Doch dazu müssen Sie zuerst verstehen, was der Bibeltext bedeutet. Nur wenn Sie Gottes Wort tiefgründig studieren, wird sich Gottes Wahrheit als Kraft auf Ihr Leben auswirken. Die MacArthur-Studienbibel hilft Ihnen, Gottes Wort Vers für Vers zu verstehen und für Sie aufzuschließen.Mit Parallelstellen.
39,90 €*
lieferbar 256017