John F. MacArthur

Verändertes Denken

7,50 €*

% 14,90 €* (49.66% gespart)

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr.: 255655
ISBN: 9783893976553
Seiten: 464

Weitere Artikel von John F. MacArthur ansehen

Basisinformationen zur Bibel
Dieses Buch verschafft Ihnen in kürzester Zeit einen Überblick über jedes Buch der Bibel. Einige Punkte in der Übersicht: - Einleitung zu jedem der 66 Bücher der Bibel - Information über den Schreiber - Datum der Niederschrift - die Hauptpersonen - der historische Hintergrund - Hauptlehren - Chronologie des Bibelbuches - Schlüsselverse - häufig gestellte Fragen über jedes Bibelbuch - Diagramme

14,90 €*
255644
Buchpaket »Zwölf ganz normale Menschen / Zwölf außergewöhnliche Frauen«
Paketpreis: 9,90 € (statt 17,80 € [Gesamtpreis der einzelnen Bücher])Dieses Buchpaket enthält die Bücher »Zwölf ganz normale Menschen« (Artikel-Nr. 255959) und »Zwölf außergewöhnliche Frauen« (Artikel-Nr. 256223).»Zwölf ganz normale Menschen«: Sie waren keine Heiligen, keine Gelehrten – nicht einmal Experten in Sachen Religion. Das Erstaunlichste an den Jüngern ist, dass Jesus sie überhaupt ausgewählt hat: ein paar Fischer, ein Zöllner und ein politischer Eiferer … Wirft man einen Blick auf die Jünger, wird man mit einer verblüffenden Tatsache konfrontiert: Die Männer, welche Jesus auswählte, waren ganz normale Männer. Außergewöhnlich gewöhnlich. Aber sie standen dem Ruf Jesu zur Verfügung und waren diesem Ruf gehorsam. Und so wurden sie zu einer Truppe, die die Welt für immer veränderte. Die deutliche Botschaft dieses Buches: Wenn Christus seine Ziele durch solche Männer erreichen kann, dann gibt es Hoffnung für jeden von uns!»Zwölf außergewöhnliche Frauen«: Ihr Mut, ihre Vision, ihre Gastfreundschaft, ihre geistlichen Gaben werden hoch geschätzt – es ist kein Wunder, dass Frauen in Gottes Plan, der uns im Alten und im Neuen Testament offenbart wird, eine so wichtige Rolle spielen. Es waren nicht ihre natürlichen Eigenschaften, die diese Frauen außergewöhnlich machte, sondern die Macht des einen wahren Gottes, den sie anbeteten und dem sie dienten. In »Zwölf außergewöhnliche Frauen« lernen Sie mehr als nur faszinierende Informationen über diese Frauen. Sie werden – vielleicht zum ersten Mal – die fehlerlose Chronologie von Gottes Erlösungswerk in der Geschichte kennenlernen, wie sie in diesen Frauen zum Ausdruck kommt. Diese Frauen waren keine Ergänzung, sie standen regelrecht im Mittelpunkt seines Plans. Und dieses Buch enthält ihre erstaunlichen Geschichten. Einige dieser Frauen, die Sie kennenlernen werden, sind: - Ruth (Ruth 1-4) - Anna (Lukas 2,36-38) - Martha und Maria, die Schwestern von Lazarus (Lukas 10,38-42) - Maria Magdalene (Matthäus 27,56-61) - Sara (1. Mose 11-25) - Hanna (1. Samuel 1-2) - Die Samariterin (Johannes 4) - Maria, die Mutter Jesu (Lukas 1-2) Sie werden herausgefordert und motiviert werden durch diesen ergreifenden und persönlichen Einblick in das Leben einiger der treuesten Frauen der Bibel. Ihre Kämpfe und Versuchungen entsprechen denen, mit denen alle Gläubige zu allen Zeiten konfrontiert sind. Und der Gott, dem sie so hingegeben sind, ist derselbe Gott, der gewöhnliche Menschen heute immer noch formt und gebraucht.

9,90 €*
255095
Das verlorene Gewissen
Wir leben in der Zeit der »Samthandschuhe«, in welcher man das Selbstwertgefühl der Menschen nicht verletzen und über Sünde nicht predigen darf! Viele Christen lehnen den Gedanken ausdrücklich ab, dass ihre eigene Sünde der Grund ihrer persönlichen Not sein könnte. Sie versuchen immer mehr, das menschliche Dilemma auf unbiblische Weise zu erklären. Doch indem man die Realität der Sünde beiseiteschafft, beseitigt man auch die Möglichkeit der Buße! Dieses Buch analysiert das Wesen der Sünde und ihren Einfluss auf die Gesellschaft.

8,50 €*
255289
Der 1. Brief an die Korinther
PREISSENKUNG!!! (vorher 14,90 €)Wir Christen haben es nötig, das Wort der Wahrheit zu kennen (2 Tim 2,15) und diesem Wort zu gestatten, reichlich in uns zu wohnen (Kol 3,16). Das Hauptaugenmerk von John MacArthurs Dienst gilt in erster Linie Gottes Volk. Er möchte helfen, Gottes lebendiges Wort zum Leben zu erwecken. Diese Zielsetzung spiegelt sich auch in dieser Serie von Kommentaren über das Neue Testament wider, in denen die Schrift erklärt und angewandt wird.

7,50 €*
255680
%
Der 1. Brief an Timotheus
Wir Christen haben es nötig, das Wort der Wahrheit zu kennen (2. Timotheus 2,15) und diesem Wort zu gestatten, reichlich in uns zu wohnen (Kolosser 3,16).Das Hauptaugenmerk von John MacArthurs Dienst gilt in erster Linie Gottes Volk. Er möchte helfen, Gottes lebendiges Wort zum Leben zu erwecken.Diese Zielsetzung spiegelt sich auch in dieser Serie von Kommentaren über das Neue Testament wider, in denen die Schrift erklärt und angewandt wird.

7,50 €* 14,90 €* (49.66% gespart)
255624
%
Der 1. Brief des Petrus
Wir Christen haben es nötig, das Wort der Wahrheit zu kennen (2. Timotheus 2,15) und diesem Wort zu gestatten, reichlich in uns zu wohnen (Kolosser 3,16).Das Hauptaugenmerk von John MacArthurs Dienst gilt in erster Linie Gottes Volk. Er möchte helfen, Gottes lebendiges Wort zum Leben zu erwecken.Diese Zielsetzung spiegelt sich auch in dieser Serie von Kommentaren über das Neue Testament wider, in denen die Schrift erklärt und angewandt wird.

7,50 €* 14,90 €* (49.66% gespart)
256304
%
Der 2. Brief an die Korinther
Wir Christen haben es nötig, das Wort der Wahrheit zu kennen (2. Timotheus 2,15) und diesem Wort zu gestatten, reichlich in uns zu wohnen (Kolosser 3,16).Das Hauptaugenmerk von John MacArthurs Dienst gilt in erster Linie Gottes Volk. Er möchte helfen, Gottes lebendiges Wort zum Leben zu erwecken.Diese Zielsetzung spiegelt sich auch in dieser Serie von Kommentaren über das Neue Testament wider, in denen die Schrift erklärt und angewandt wird.

8,50 €* 18,90 €* (55.03% gespart)
255686
%
Der 2. Brief an Timotheus
Wir Christen haben es nötig, das Wort der Wahrheit zu kennen (2. Timotheus 2,15) und diesem Wort zu gestatten, reichlich in uns zu wohnen (Kolosser 3,16).Das Hauptaugenmerk von John MacArthurs Dienst gilt in erster Linie Gottes Volk. Er möchte helfen, Gottes lebendiges Wort zum Leben zu erwecken.Diese Zielsetzung spiegelt sich auch in dieser Serie von Kommentaren über das Neue Testament wider, in denen die Schrift erklärt und angewandt wird.

7,50 €* 14,90 €* (49.66% gespart)
255643
%
Der 2. Brief des Petrus / Der Brief des Judas
Wir Christen haben es nötig, das Wort der Wahrheit zu kennen (2. Timotheus 2,15) und diesem Wort zu gestatten, reichlich in uns zu wohnen (Kolosser 3,16).Das Hauptaugenmerk von John MacArthurs Dienst gilt in erster Linie Gottes Volk. Er möchte helfen, Gottes lebendiges Wort zum Leben zu erwecken.Diese Zielsetzung spiegelt sich auch in dieser Serie von Kommentaren über das Neue Testament wider, in denen die Schrift erklärt und angewandt wird.

7,50 €* 14,90 €* (49.66% gespart)
256305
Der Kampf um den Anfang
Der Kampf um eine wahre Sicht des Weltanfangs lässt keine Wahlmöglichkeiten zu. Dr. J.F. MacArthur weist mit Nachdruck darauf hin, dass bibelgläubige Christen »die Pflicht haben, solche Lügen als das zu entlarven, was sie sind, und sich energisch dagegenzustellen«, wann immer naturalistische und atheistische Annahmen aggressiv vertreten werden, als wenn es sich dabei um wissenschaftlich belegte Tatsachen handelt. Wie denken Sie über den Schöpfungsbericht? Wären Sie in der Lage, Ihre Sicht der Dinge anderen gegenüber zu verteidigen, die den Bericht in 1. Mose verleugnen? In diesem Buch sind die Antworten auf schwierige Fragen.

7,90 €*
255951
Es ist nicht alles GOLD was glänzt
In einem Zeitalter der Aufgeschlossenheit und Toleranz akzeptieren viele Gläubige immer mehr mit immer weniger Einsicht: Das Resultat ist ein großes Durcheinander und falsche Kompromisse. Doch Gottes Wort warnt uns davor, dass nicht alles, was glänzt, Gold ist. Falsche Meinungen gibt es auf jedem Gebiet, und die Versuchung, ihnen zu erliegen, ist groß. Wir sind aufgerufen, Traditionen und Trends anhand der Bibel zu prüfen, um festzustellen, was echt und was falsch ist. John MacArthur und die anderen Autoren dieses Buches definieren die Grundregeln biblischer Einsicht und verwenden sie, um einige aktuelle Strömungen in der evangelikalen Welt anzusprechen (z.B. werden einige der christlichen Bestseller wie John Eldredge, »Der ungezähmte Mann«, oder Rick Warren, »Leben mit Vision«, behandelt). Es ist die Aufgabe jedes Christen – eben nicht nur der Prediger oder Ältesten –, dem biblischen Befehl zu folgen und festzuhalten, was gut ist, sowie abzuweisen, was falsch ist. Daher dieses Buch!

8,50 €*
255979
Ewig geborgen
»Wo ist mein Baby jetzt? Was geschieht mit seiner Seele? Ist es im Himmel?«Das sind die zermürbenden Fragen, von denen verzweifelte, trauernde Eltern gequält werden.Was passiert mit diesen Kleinen, wenn sie sterben: als Ungeborene, bei der Geburt – oder viel zu früh, nach einem Leben, das kaum begonnen hatte …? Gibt es überhaupt Hoffnung auf ein Wiedersehen? Kann man Angst und Schuldgefühle loswerden? Wo findet man Heilung für so tiefe Wunden?Mit der Einfühlsamkeit eines erfahrenen Gemeindeleiters und im Vertrauen auf die Autorität des Wortes Gottes untersucht John MacArthur die Aussagen der Bibel zu diesem Thema. Das Ergebnis ist eine tröstliche Botschaft: die tiefe Liebe des himmlischen Vaters, mit der er jeden einzelnen Menschen liebt.

6,90 €*
256214
Gefunden: Gottes Wille
»Herr, wenn sie sich mit mir auf diese Bank setzt, dann soll das dein Zeichen sein, dass du willst, daß ich sie heirate!« Die Bank war frisch gestrichen, die Ehe kam nicht zustande. Mancher Christ, der nach Gottes Willen sucht, könnte genauso gut sein Horoskop lesen. Geht es nicht auch anders? Und was ist das überhaupt – Gottes Wille? John MacArthur, Pastor der Grace Community Church in Sun Valley, Kalifornien, und vielgehörter Gastredner, zeigt den Weg heraus aus dem mal abergläubischen, mal argwöhnischen Krampf mit dem Willen Gottes. In der Bibel hat uns Gott viel mehr über seinen Willen offenbart als wir denken. Er will uns noch viel tiefer führen als wir uns vorstellen. Gottes Wille ist nicht Dienstleistung und nicht Drohung, sondern die Chance meines Lebens. Wie das geht? Lesen Sie selbst.   Rezension in »komm Nr. 6/2010«: Dieser Titel weckt Interesse, denn wer von uns ist nicht auf der Suche nach dem berühmten »Willen Gottes« für sein Leben. Überraschend, wie dünn dieses Buch ausfällt, wo es doch scheint, als bräuchte man ein ganzes Leben, um Gottes Willen zu erkennen. Gleich auf der ersten Seite macht MacArthur klar: Sein Buch soll nicht wie ein Horoskop Gottes Wege für den Einzelnen in ferner Zukunft offenbaren, sondern vielmehr praktische Schritte für das Erkennen und Ausleben des Willens Gottes im Alltag liefern. Dieser sei leichter zu finden als manch einer denkt. Gott hat ihn bereits offenbart – in seinem Wort. Und dieses bringt John MacArthur – Herausgeber der gleichnamigen Studienbibel – allemal zum Einsatz. In einfacher Sprache und mit vielen Beispielen aus seinem eigenen Leben bringt er eine klare, lebensverändernde Botschaft, die besonders uns Christen gilt, die wir im Alltag träge geworden sind. Erwarte nichts weltbewegend Neues von dem Buch! Aber es ermutigt, sich Altbekanntes neu ins Bewusstsein zu rufen und sein Christsein mit neuem Mut zu leben. (Johanna Diegel)

1,90 €*
256135
Gott mit uns
PREISSENKUNG!!! (vorher 7,50 €)   Weihnachten: Wir reden und singen von Frieden auf Erden. Wir erheben den Geist der Bruderschaft, der Liebe und der Freundlichkeit. Wir kommen als Familie zusammen, um einander zu beschenken und schöne Feststunden zu haben. Sind diese Dinge das Wesentliche der Weihnacht oder nur die Überbleibsel der wahren Bedeutung des Christfestes? Weihnachten dreht sich im Eigentlichen um die Geburt Jesu – Immanuel, Gott mit uns –, der gekommen ist, um sein Volk von ihren Sünden zu erlösen. Wem nicht einleuchtet, warum diese Wahrheit alle anderen übertrifft, für den ist dieses Buch geschrieben. Es schließt die wahre, ganz persönliche Bedeutung von Weihnachten auf.

2,90 €*
255395
Jeden Morgen neu
In diesem Andachtsbuch vermittelt John MacArthur in zwölf Abschnitten (ein Abschnitt pro Monat) die wichtigsten göttlichen Wahrheiten, die in Gottes Wort an uns Menschen, der Bibel, enthalten sind. Bei den Monatsthemen handelt es sich um die folgenden: Errettung, Grundlagen, Jüngerschaft, Triumph, Ausharren, Umgestaltung, Praxis, Wegkreuzungen, Sicherheit, Ausdauer, Beständigkeit und Christus.

9,90 €*
255652
Produktinformationen "Verändertes Denken"

Unser Denken bestimmt unser Sein. Genau aus diesem Grund sagt Paulus: »Und seid nicht gleichförmig dieser Welt, sondern werdet verwandelt durch die Erneuerung eures Sinnes« (Römer 12,2a). In einer Welt, in der die verschiedensten Gruppierungen um unsere Treue werben, müssen wir lernen, »biblisch zu denken«, damit wir das Gute vom Bösen unterscheiden können.

Gott ist der Schöpfer dieser Welt; seine Stimme – sein Wort – muss unsere Gedanken und unsere Taten leiten. Mit der Bibel in der Hand treten John MacArthur und andere Gelehrte des Master՚s Seminary den falschen Weltanschauungen entgegen, die in unserer postmodernen Welt vorherrschen. Die Autoren bieten Modelle zur Förderung einer biblischen Denkweise im Bereich von Anbetung, Psychologie, der Geschlechterfrage, Wissenschaft, Bildung, Geschichte, Regierung, Wirtschaft und Literatur an.

Dieses Buch wird sich als hilfreich für alle erweisen, die ein vom Wort Gottes verändertes Denken in der heutigen Gesellschaft anstreben.

Autor: John F. MacArthur
ISBN: 9783893976553
Seiten: 464
Gewicht: 650 g
Buchart: Hardcover
Medium: Print
Produktart: Buch
Autor "John F. MacArthur"
John MacArthur (Jahrgang 1939) ist Pastor (Hirte und Lehrer) der »Grace Community Church« in Sun Valley, Kalifornien, sowie Autor, Referent auf Konferenzen, Rektor des »Master's College and Seminary«, Prediger und Autor für den Vortragskassetten-Dienst und Radiosender »Grace to You«.

1969 kam MacArthur, nachdem er mit Auszeichnung die Abschlussprüfung am Talbot Theological Seminary bestanden hatte, zur Grace Community Church. In seinem Verkündigungsdienst legt er die Betonung auf das sorgfältige Studium und eine versweise Auslegung der Bibel, wobei er dem historischen und grammatischen Hintergrund einer jeden Bibelstelle besondere Aufmerksamkeit widmet.

1985 wurde MacArthur Rektor des The Master's College (ehemaliges Los Angeles Baptist College), einer staatlich anerkannten vierjährigen christlichen Hochschule für Geisteswissenschaften in Santa Clarita, Kalifornien. 1986 gründete er das Master's Seminary - eine staatlich anerkannte Schule, die dazu bestimmt ist, Männer für den vollzeitlichen pastoralen Dienst und den Missionsdienst auszubilden.

MacArthur ist außerdem Direktor von und Prediger für »Grace to You«. Dieser Dienst wurde 1969 gegründet und ist eine gemeinnützige Organisation, die dafür verantwortlich ist, seine Bücher, Kassetten und die Radiosendungen »Grace to You«, »Portraits of Grace« und »Grace to You Weekend« zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben.

Seit er 1988 sein erstes und meistverkauftes Buch »The Gospel According to Jesus« fertig gestellt hat, hat er mehr als sechs Dutzend Bücher geschrieben und durch »Grace to You« und den Buchhandel Millionen von Exemplaren weltweit vertrieben.
Dutzende seiner Bücher wurden ins Chinesische, Französische, Deutsche, Italienische, Japanische, Koreanische, Marathi, Polnische, Rumänische, Russische, Spanische, Finnische und in einige andere bedeutende Sprachen übersetzt.
Der Autor lebt mit seiner Frau Patricia in Südkalifornien, sie haben vier erwachsene Kinder: Matt, Marcy, Mark und Melinda. Außerdem genießen sie die lebhafte Gesellschaft ihrer zehn Enkelkinder.

3 Bewertungen

4 von 5 Sternen


0%

100%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


02.03.2020 22:13 | Simone

Ein Buch, das sich sehr intensiv mit modernen Them...

Ein Buch, das sich sehr intensiv mit modernen Thematiken beschäftigt, die die heutige Gesellschaft der Postmoderne betreffen und auszeichnen. Auf ganz alltagsnahe Weise greifen die Autoren aktuelle Weltanschauungsströmungen auf, erklären sie und bewerten sie anhand der Heiligen Schrift. Dies ist beispielsweise sehr praktisch und hilfreich, wenn man das Milieu von Universitäten betritt, wo einem auf natürliche Weise viele verschiedene Gedankenströmungen begegnen, und man sie mithilfe des Buches besser verstehen und einordnen kann. Was ich dabei sehr schön finde, ist, dass die Autoren immer wieder die Parallele zu der Bibel schlagen, und aufweisen, wie die Bibel uns schon vor Verirrungen auf solche Überzeugungen warnt. Dabei sprechen sie auch von der großen Verantwortung unserer Gemeinde heute, ganz nah an der Wahrheit der Schrift zu bleiben und diese mit großem Nachdruck zu vertreten und für sie einzustehen. Sie weisen auf, dass heutzutage gerade auch die Christenheit immer mehr Kompromisse eingeht, und anfängt, weltliches Gedankengut mit der Schrift zu kombinieren, um sich daraus eine vermeintlich logische und vernünftige Wahrheit abzuleiten. Und somit ist das Ziel des Buches meiner Meinung nach, die Grundlagen des christlichen Glaubens in praktischen Lebensbereichen aufzuzeigen und auszuführen, um damit zu warnen, dass man diese Wahrheiten immer mehr überschüttet und sich von ihnen entfernt.

Ein sehr gutes und interessantes Buch, was mit Aufmerksamkeit gelesen und verstanden werden muss. Aber sicherlich sehr hilfreich ist, wenn man viel Kontakt oder Interesse zu den modernen Strömungen verschiedener Gedankengute hat.

24.02.2020 16:02 | Willi

Ein wichtiges Buch in unserer Zeit

Ein wichtiges Buch in unserer Zeit!
Viele Themen unseres Alltags werden aufgegriffen: Mann sein, Frau sein, Psychologie, Musik, Wissenschaft, ... Da wird jeweils die biblische Perspektive aufgezeigt. In unserer verworrenen Zeit stehen wir in der Gefahr, zu schnell dem Zeitgeist nachzulaufen und das passiert teilweise unbewusst.
Sehr umfangreich und gründlich.
Nicht unbedingt als Gute-Nacht-Lektüre geeignet. Da muss man schon wach sein.
Eignet sich auch als Nachschlagewerk, wenn man einen kurzen Überblick über ein Thema erhalten möchte.

15.01.2020 11:22 | Jochen

Unser Denken beeinflusst unser Handeln

Unser Denken beeinflusst unser Handeln. Zweifellos. Auch deshalb fordert Paulus uns auf, die Art und Weise, wie wir denken, von Gott erneuern und so umgestalten zu lassen, damit wir prüfen können, ob etwas Gottes Wille ist, ob es gut ist und ob es Gott gefallen würde. Direkt damit hängt zusammen, dass wir uns nicht nach den Maßstäben dieser Welt richten sollen (vgl. Römer 12,2).

Doch was genau sind die Maßstäbe dieser Welt? Um dies aufzuzeigen, haben 14 Mitarbeiter des Master‘s College 2003 mitgewirkt, damit das Buch unter dem Titel "Think Biblically" herausgebracht werden konnte, dessen Übersetzung jetzt unter dem Titel Verändertes Denken. Zurück zu einer biblisch-christlichen Weltanschauung auf Deutsch erschienen ist. Die Zielgruppe sind „Studenten und Nichtstudenten gleichermaßen“ (S. 9). Da wir „in einer Zeit postmoderner Einflüsse“ leben, „in der dafür eingetreten wird, dass es keine absoluten Werte gibt und alle Meinungen gleichwertig sind“ (ebd.), möchte das Buch uns dafür sensibilisieren, neu „‚biblisch zu denken‘, damit wir ‚die Spreu‘ vom ‚Weizen‘ unterscheiden können“ (so der Klappentext).

Das Buch besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden unter der Überschrift „Die biblische Grundlage“ folgende Themen behandelt: Die Autorität der heiligen Schrift, „eine biblische Denkweise entwickeln“, Schöpfung und Evolution, Sünde, Versöhnung mit Gott, die Nationen aus Gottes Perspektive. Im zweiten Teil geht es unter der Überschrift „Der biblische Ansatz“ zunächst darum, die postmoderne Welt zu verstehen, danach um den Mann und die Frau aus biblischer Sicht, jeweils gesondert in einem Kapitel. Es folgen die Themen „Anbetung und Musik“, biblische Seelsorge vs. Psychologie, Wissenschaft aus biblischer Perspektive, christliche Erziehung, „Unvoreingenommen über Geschichte“ nachdenken, die Kirche-Staat-Beziehung, die Wirtschaft und schließlich „Gott in Literatur und bildender Kunst verherrlichen“.

Lohnt es sich, Zeit und Energie in diese rund 450-seitige Lektüre zu investieren? Seinem Anspruch wird das Buch meines Erachtens insofern gerecht, als es die Le-ser für die Gefahren auf den verschiedenen Gebieten in der postmodernen Wirklichkeit sensibilisiert, die biblische Denkweise dazu in Beziehung setzt und Konsequenzen davon deutlich macht. Wenn so viele bei einem Buch mitschreiben, kommt es in einem gewissen Rahmen zwangsläufig zu Heterogenität und Redundanz. Die Heterogenität kommt z.B. zum Vorschein, wenn Psychologie in jeder Form abge-lehnt wird (wobei man sich dann aber eine differenziertere Argumentation wünsche würde), während m. E. der Beschäftigung mit Kunst und Kultur eine etwas zu exponierte Bedeutung zugemessen wird (zugegebenermaßen werden in diesem Kapitel aber auch deutlich die Gefahren und Grenzen genannt). Die Kapitel sind so angelegt, dass sie selbständig gut verständlich sind, wobei manchmal auch auf an-dere Kapitel verwiesen wird. Während die Texte von MacArthur bekanntermaßen Sachverhalte – manchmal unerträglich oft – wiederholen und zum Teil recht polemisch sind, zeichnen sich die meisten anderen durch einen gut lesbaren Stil und eine eher sachlichere Darstellung aus. Die Reflexionen über Postmoderne und über Wissenschaft werden evtl. für den mit diesen Gedanken nicht vertrauten zu abstrakt bzw. anspruchsvoll sein, was aber kein Problem ist, da er in den anderen Kapiteln auf seinen Kosten kommen dürfte.

Alles in allem: Ein auch für die deutsche Leserschaft wichtiges Buch, damit die Gefahr vermindert wird, unbiblisch zu denken, ohne dass man es merkt.

Jochen Klein / weitere Rezensionen auf www.jochenklein.de