Der neue Atheismus

Drei Vorträge mit Oxford-Professor Dr. John Lennox

9,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr.: 256908
ISBN: 978-3-86699-908-4
Produktinformationen "Der neue Atheismus"

Professor Dr. John Lennox ist Professor für Mathematik an der University of Oxford und Fellow for Mathematics and Philosophy of Science am Green Templeton College. Im Rahmen seiner wissenschaftlichen Tätigkeit in Oxford beschäftigt sich Lennox schwerpunktmäßig mit der Beziehung von Wissenschaft und Religion.

Einem großen, internationalen Publikum wurde Lennox durch seine öffentlichen Debatten mit Richard Dawkins (»Der Gotteswahn«) und Christopher Hitchens (»Der Herr ist kein Hirte«) sowie seinem Buch »Hat die Wissenschaft Gott begraben?« bekannt. Im Rahmen einer dreiteiligen Vortragsreihe an der Universität Salzburg spricht Professor Lennox zu den Themen:

1. Hat die Wissenschaft Gott wirklich begraben?

2. Ist Religion gefährlich?

3. Ist Moral auch ohne Gott möglich?

ISBN: 978-3-86699-908-4
Gewicht: 90 g
Medium: DVD
Produktart: Video

2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


19.01.2020 11:25 | Roland Richard

Unentbehrlich für den intellektuellen Jesus-Liebha...

Unentbehrlich für den intellektuellen Jesus-Liebhaber in der Auseinandersetzung mit dem neuen "militantan" Atheismus.

Äusserst empfehlenswert - !

Wie alles von Prof. Dr. John Lennox.

16.01.2020 21:50 | Lucas

In den hier zu sehenden drei Vorträgen, die an ein...

In den hier zu sehenden drei Vorträgen, die an einer österreichischen Universität von Lennox gehalten wurden, thematisieren die drei Themen: Wissenschaft, Religion und Moral in Bezug zu Gott. Dabei zieht Lennnox in seiner oft väterlichen Art alltägliche und persönliche Beispiele zur Erklärung heran. Gerade für Studenten und Lehrer empfehlenswert.

24.09.2019 0:08 | Mario

Wirklich sehr spannend und interessant

Wirklich sehr spannend und interessant! Er analysiert aktuelle gesellschaftliche Entwicklung, zeigt auf, dass der Atheismus sich verändert, wenn auch vorerst noch in universitären Kreisen. Dazu setzt er sich recht intensiv mit den Argumenten des militanten Atheismus auseinander, vor allem auch mit Richard Dawkins und seinem Buch "Der Gotteswahn". Super ist, dass sich seine Argumente nachprüfen lassen, weil er Quellen angibt und andere wissenschaftliche Thesen nach ihren Quellen hinterfragt.
Seine Vorträge sind aber nicht unbedingt für entspannte Autofahrten oder zum nebenbeihören geeignet. Sie erfordern, aufgrund der vielen wissenschaftlichen Darstellungen und Untersuchungen, Vergleiche und Erklärungen die volle Aufmerksamkeit, um es zu verstehen und Gewinn davongetragen.

Kunden kauften auch

»Leben ist mehr« ist ein evangelistisches Lesebuch für Leute von heute, das in zeitgemäßer Sprache und Aufmachung mehr als nur Impulse gibt. Es bietet konkrete Antworten auf unser Woher, Wohin und Wozu und bringt portionsweise das Evangelium nahe, ohne aufdringlich zu wirken. Dieses Lesebuch nimmt zu vielen wichtigen Lebensbereichen Stellung und macht Mut, ein echtes und erfülltes Leben in Christus zu entdecken. Es eignet sich besonders gut zur Weitergabe (z.B. als Weihnachtspräsent) an Freunde, Nachbarn, Kollegen usw.
Ab 2,25 €*
nur kostenloser Download 256753
Ist die Bibel Gottes Wort, das unser uneingeschränktes Vertrauen in all ihren Aussagen verdient? Oder handelt es sich bei diesem Buch um ein völlig menschliches Werk aus der Antike, das zwar interessant ist, gelesen zu werden, das aber in keiner Weise maßgebend und verbindlich sein kann für unser Leben, Denken und Handeln?
3,90 €*
lieferbar 256287
»Nimm dieses Kind mit und stille es mir, und ich werde dir deinen Lohn geben!«, versprach die ägyptische Prinzessin, als sie seiner Mutter das Baby Mose in die Arme legte. Das sagt im wahrsten Sinn des Wortes Gott zu jeder Frau, der er ein Baby anvertraut. Davon ist die Autorin überzeugt. Doch dieses große Privileg, in Gottes Schöpfungswerk und sein Handeln eingebunden zu sein, steht weitgehend nicht mehr hoch im Kurs, sondern schwer »unter Beschuss«! Der Kampf um »die Lufthoheit über den Kinderbetten« ist schon längst entbrannt. Der eigentlich schönste Beruf der Welt wird je länger, je mehr verachtet, diskriminiert und als einengend, aufreibend und frustrierend empfunden. Auch viele christliche Mütter fühlen sich verunsichert und überfordert – und manchmal beneiden sie die Kinderlosen …In diesem Buch soll in 31 kurzen Kapiteln die Wichtigkeit und Vielfältigkeit der Aufgaben einer Mutter neu bewusst gemacht werden:Die Berufung als Mutter bedeutet eine elementar wichtige, herausfordernde, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe – von Gott selbst legitimiert. Selbst wenn sonst niemand die Arbeit der Mütter wertschätzen sollte: Er selbst, der uns unsere Kinder gab, will unsere Hilfe sein und wird uns schließlich seinen Lohn geben.
7,90 €*
lieferbar 256351
Jetzt auch als Großdruckausgabe erhältlich! Diese volkstümliche, gut verständliche Bibel ist bekannt für ihre Treue zum Urtext und ihre seelsorgerliche Sprache. Sie eignet sich - je nach Ausgabe - hervorragend sowohl als missionarische Bibel als auch als Studienbibel. Zahlreiche Erklärungen biblischer Wörter in Fußnoten sowie ein ausführlicher Anhang mit Sach- und Worterklärungen, Übersichtstabellen und farbige Karten bieten Hilfen für den Bibelleser.
39,90 €*
lieferbar 255078
Uns Frauen geht es oft wie Eva. Wir alle erleben Niederlagen und Versagen, Sorgen und Aufregungen. Wir alle kennen Selbstsucht, Gereiztheit, Wut, Neid und Bitterkeit. Aber wie gern wollten wir noch einmal neu anfangen und in Frieden und Harmonie leben. In ihrem Buch stellt Nancy Leigh DeMoss dar, in welchen Bereichen Christinnen dem Betrug am häufigsten glauben: Lügen über die eigene Person, über die Sünde, über die Ehe, über Gefühle oder die Lebensumstände. Die Autorin zeigt, wie wir von Bindungen frei werden und Gottes Gnade, Vergebung und überfließendes Leben haben können. Denn es gibt eine wirksame Waffe, um die Lügen des Teufels abzuwehren und zu besiegen: Gottes Wahrheit!
8,50 €*
lieferbar 256211
Kein anderes Thema spiegelt so deutlich unsere geistliche Armut, Trägheit und Kraftlosigkeit wider – und kaum eine andere Frage beschämt und demütigt uns mehr als die Frage nach unserem Gebetsleben …Und doch gab es Einen, den man zu jeder Zeit nach seinem Gebetsleben hätte fragen können. Den, der in Wahrheit und mit Vollmacht von sich sagen konnte: »Ich aber bin Gebet!«Um das beeindruckende und herausfordernde Vorbild dieses Einen soll es in diesem Buch vor allem gehen – neben etlichen »kleineren« Vorbildern aus der Bibel und der Kirchengeschichte.Das Gebetsleben des Herrn, welches im Lukas-Evangelium am ausführlichsten in einzelnen Situationen beschrieben wird, bietet eine Fülle an praktischen und ermutigenden Anwendungen.Denn wenn irgendetwas uns motivieren und anspornen kann, dem Gebet einen gebührenden Platz in unserem Leben einzuräumen, dann die ergreifenden Berichte über das Gebetsleben des wahren Dieners und Sohnes Gottes, während er auf dieser Erde war.
6,50 €*
lieferbar 256312