Die sanfte Verführung der Gemeinde

Produktinformationen "Die sanfte Verführung der Gemeinde"

Übernatürliche Zeichen und Wunder, Heilungen und Heilungsdienste, irrationale und spirituelle Erlebnisse und eine Öffnung für Übersinnliches gewinnen auch in christlichen Kreisen immer mehr an Akzeptanz und Bedeutung. Zeigt sich darin die erwartete große, weltweite Erweckung? Oder sind diese Entwicklungen in Wirklichkeit Ausdruck einer subtilen, alles durchdringenden Verführung, wie sie in der Bibel für die letzten Tage angekündigt wird? Dieses Buch gibt Gedankenanstöße und Antworten.

Buchart: Taschenbuch
Medium: Print
Produktart: Buch

2 Bewertungen

4 von 5 Sternen


50%

0%

50%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


20. Dezember 2018 16:56

Brandaktuelles Thema

Brandaktuelles Thema! Eine sehr fundierte und bibeltreue Auslegung zu den ganzen Trends die es momentan in der christlichen Szene gibt. Alexander Seibel ist gut informiert und viel Recherche betrieben und führt hier seine Ausführungen zusammen mit dem Wort Gottes aus. Es ist wichtig, zu wissen was hinter den ganzen Dingen steckt die sich in unsere Gemeinden einschleichen. Man kann das Buch auch gut zum nachschlagen von einigen Themen nutzen, es ist verständlich zu lesen und übersichtlich. Einziger Mangel, aber der ist minimal, es wurde zuletzt 2016 erneuert und viele Dinge aus der Vergangenheit werden erklärt, die sich schon etwas weiterentwickelt haben. Aber man wird nie ein ganz aktuelles Buch raus bringen können, da die Szene sich so shcnell wandelt. Wer mehr wissen will sollte den Blog des Autors regelmäßig verfolgen: www.alexanderseibel.de

25. September 2019 13:25

Alexander Seibel ist sehr stark informiert und führt extrem viele Beispiele auf von Heilungen und sogenannten Geistestaufen

Alexander Seibel ist sehr stark informiert und führt extrem viele Beispiele auf von Heilungen und sogenannten Geistestaufen. Irritiert hat mich aber, dass sehr viele Personen seitenweise zitiert werden und jedes bekannte Ereignis erörtert wird. Bibelstellen allerdings, die als Gegenargument fundieren, werden nur so nebenbei erwähnt, gar nicht zitiert, sondern nur Stellen genannt. Ich hatte beim Lesen gerade keine Bibel dabei und konnte so nichts nachschlagen. Ein Argument der Charismatiker gründet sich aus einem Vers aus 1. Korinther. Seibel entkräftet das Argument, indem er sagt, man solle den ganzen Korinther Brief lesen, um den Vers richtig zu verstehen, und dabei belässt er es auch. Das fand ich dann doch sehr schwach, da muss man auf jeden Fall ausführlicher sein und selbst auch erklären, was denn jetzt das entscheidende dabei ist. Mir fehlte bei den vielen dargestellten Szenen, Personen und Zitaten dann doch die Struktur, gerade in der Mitte des Buches. Was Seibel sagt ist nicht falsch und ich konnte einige wertvolle Dinge daraus mitnehmen, aber im Aufbau und Argumentation auf jeden Fall mit Mängeln.

22. Januar 2020 14:08

Danke für diese Arbeit

Danke für diese Arbeit. Sehr empfehlenswert! Gut zu wissen, dass es in dieser letzten Zeit des Abfalls und der Massenverführung, noch treue Diener Jesu Christi und nüchterne Wächter wie Alexander Seibel, Rudolf Ebertshäuser, Karl Herman Kauffmann, u.a. gibt. Lasst uns für solche Brüder besonders beten, dass sie bewahrt bleiben und nicht abdriften. >>Eine keusche Stellung in der Schrift bewahrt uns ferner vor Zeichen- und Wundersucht. ...Im Fall eigenmächtiger Handauflegung wollen Menschen letztlich über Gott verfügen. Dies ist aber das Wesen der Magie.<< (S. 40) Den Feiglingen aber und Ungläubigen und mit Greueln Befleckten und Mördern und Unzüchtigen und Zauberern (Magiern) und Götzendienern (Habsüchtigen; Mehrhaben-Wollenden; über die Schrift Hinausgehenden: 1.Kor. 4,6) und allen Lügnern wird ihr Teil sein in dem See, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod. Offenbarung 21,8

Kunden kauften auch

Befreit durch Unterordnung
»Unterordnung« – das Wort, welches Frauen explodieren und Männer zustimmend nicken lässt! Ein Begriff, den die meisten aus ihrem Wortschatz und aus ihren Vorstellungen verbannt haben. Doch dabei ist weithin die Tatsache aus dem Bewusstsein geschwunden, dass Unterordnung alle betrifft und ein bewährtes, lebensnotwendiges Prinzip ist! Mit entwaffnender Ehrlichkeit, erfrischendem Humor und sorgfältiger Untersuchung der biblischen Sicht behandelt Bunny Wilson dieses brisante Thema. Sie vermittelt eine neue, überraschende Schau und fordert heraus, Gottes Verständnis von Unterordnung kennenzulernen und den Segen des Gehorsams zu gewinnen!
8,90 €*
lieferbar
256396
Lügen, die wir Frauen glauben
Uns Frauen geht es oft wie Eva. Wir alle erleben Niederlagen und Versagen, Sorgen und Aufregungen. Wir alle kennen Selbstsucht, Gereiztheit, Wut, Neid und Bitterkeit. Aber wie gern wollten wir noch einmal neu anfangen und in Frieden und Harmonie leben. In ihrem Buch stellt Nancy DeMoss Wolgemuth dar, in welchen Bereichen Christinnen dem Betrug am häufigsten glauben: Lügen über die eigene Person, über die Sünde, über die Ehe, über Gefühle oder die Lebensumstände. Die Autorin zeigt, wie wir von Bindungen frei werden und Gottes Gnade, Vergebung und überfließendes Leben haben können. Denn es gibt eine wirksame Waffe, um die Lügen des Teufels abzuwehren und zu besiegen: Gottes Wahrheit!
9,90 €*
lieferbar
256211
Höchstpreis gezahlt
Kirche zum Wohlfühlen? Besucherfreundliche Gemeinden? Trendangepasste Gottesdienste? Gemeinde oder Kirche ist ein viel diskutiertes Thema, zu dem man die unterschiedlichsten Aussagen hört. Doch nicht alle können richtig sein! Außer Frage steht jedenfalls, dass die Gemeinde für ihren Urheber sehr wichtig ist – Christus gab sein Leben für sie hin. Deshalb sollte sie auch für uns von größter Bedeutung sein! Der bekannte Bibellehrer William MacDonald stellt vor, was die Bibel zum Thema Gemeinde sagt, und räumt mit vielen Fehlinterpretationen auf.
2,90 €*
nur kostenloser Download
255520
Brief an einen Atheisten
Sie sind Atheist. Sie glauben, es gibt keinen Gott. Sie glauben, alles ist von selbst entstanden – der Kosmos nach einem zufälligen Urknall, das Leben in einer zufälligen Ur-Brühe und der Mensch aus einem zufällig mal etwas intelligenterem affenähnlichen Wesen. Dann ist dies ein Brief an Sie! Mini-Taschenbuch zum Verteilen.
Ab 0,37 €*
lieferbar
255439
Buddhismus – Religion ohne Gott
Der Buddhismus ist eine der großen Weltreligionen und auch in Deutschland nicht zu übersehen. Historisch ist die Beziehung des Westens zum Buddhismus unbelastet. Aber gleichzeitig ist uns der Buddhismus als östliche Religion meist viel fremder als etwa der Islam, da er mit westlichen Denkkategorien nicht zu erfassen ist. Um den Buddhismus gut erklären zu können, braucht man die Innen-Perspektive: Nur jemand, der den Buddhismus gelebt hat, kann ihn auch verständlich machen. Andererseits ist aber auch die Außenansicht nötig, um den Buddhismus mit dem Christentum vergleichen zu können und seinen Anhängern gegenüber gesprächsfähig zu werden. Der Verfasser bringt beides mit. Der Diplom-Psychologe und Theologe war lange Zeit praktizierender tibetischer Buddhist und ab 1985 alternativer Psychotherapeut. Seit 1990 ist er jedoch überzeugter Christ.
3,90 €*
lieferbar
256156
Das kann ich nicht glauben
Warum sollte man die Bibel ernst nehmen – ein Buch, das schon fast 2000 Jahre alt ist? Haben moderne archäologische Funde nicht den Wahrheitsgehalt der Bibel relativiert? Wenn Gott ein Gott der Liebe ist – warum lässt er all das Elend in dieser Welt zu? Gibt es auf solche und ähnliche Fragen zufriedenstellende Antworten? Fragen zu den folgenden Themengruppen werden in diesem evangelistischen Buch behandelt: Die Bibel, Gott, Jesus Christus, Wunder, »Widersprüche« in der Bibel, Weltreligionen, die Schöpfung u.a. Früher erschienen unter dem Titel »Antworten auf skeptische Fragen über den christlichen Glauben«.
Ab 2,20 €*
lieferbar
255788