James G. McCarthy

Was nicht nur Katholiken wissen wollen

Menge Stückpreis
Bis 49
0,50 €*
Ab 50
0,37 €*
Artikel-Nr.: 255434
ISBN: 9783893974344
Seiten: 64
Art / Abmessungen: 7,5x12,0 cm

Weitere Artikel von James G. McCarthy ansehen

Das Evangelium nach Rom
Eine ausführliche und gründliche Widerlegung der Lehren der röm.-kath. Kirche anhand der Bibel. Außer 24 Punkten, in denen das »Evangelium nach Rom« vom biblischen Evangelium abweicht, zeigt der Autor eine Fülle von unbiblischen Lehren über die Messe, Maria und Autorität auf. In seiner Darstellung hält er sich dicht an den neuen Weltkatechismus. Alle Argumente zur Verteidigung des Katholizismus werden gründlich widerlegt. Bei aller Sachlichkeit und Systematik ist das Buch dennoch flüssig und vor allem liebevoll geschrieben und kann auch gut an Katholiken weitergegeben oder als Leitfaden für Gespräche verwendet werden.

12,90 €*
255366
Im Gespräch mit Katholiken
Dieses Buch ermutigt zur Evangelisation unter Katholiken. Der Autor gibt hilfreiche Tipps und macht konkrete Vorschläge, wie man mit Katholiken über den Glauben ins Gespräch kommen kann. Dabei berücksichtigt er das persönliche Glaubensleben und -verständnis der Katholiken sowie die offiziellen Lehren der Kirche, um dem Leser zu helfen, mögliche Reaktionen der katholischen Gesprächspartner einzuordnen. Damit unterscheidet sich der Inhalt sehr vom Buch »Das Evangelium nach Rom«, in dem der Autor den Katholizismus vorgestellt hat, wie er sich in den Bekenntnissen der Kirche und den offiziellen Dokumenten darstellt. Doch obwohl die Abfassung hier weit weniger formell und streng ist, ist sie genauso gültig und führt zum selben Ergebnis: Die katholische Kirche lehrt nicht das biblische Evangelium. Daher muss auch den Angehörigen dieser Kirche die rettende Botschaft vom Kreuz gebracht werden.

8,90 €*
255976
Produktinformationen "Was nicht nur Katholiken wissen wollen"

Kennen Sie Gott persönlich? Ist er der Mittelpunkt Ihres Lebens?

»Was nicht nur Katholiken wissen wollen« wirft wichtige Fragen auf. Dieses Büchlein erklärt, wie Sie eine persönliche Beziehung zu Gott erlangen können.

Dazu gibt es Antworten aus der Heiligen Schrift. Es zeigt auch, wie Sie sicherstellen können, die Ewigkeit mit Gott im Himmel zu verbringen.

Autor: James G. McCarthy
ISBN: 9783893974344
Seiten: 64
Gewicht: 25 g
Abmaße: 7,5x12,0 cm
Buchart: Minitaschenbuch
Medium: Print
Produktart: Buch
Autor "James G. McCarthy"
James McCarthy wurde in San Francisco in Kalifornien geboren. Als Sohn irischer Einwanderer wurde er katholisch erzogen und besuchte eine katholische Schule. 1975 lernten er und seine heutige Frau Jean den Herrn Jesus kennen und trennten sich kurze Zeit später von der katholischen Kirche. Der Dienst, den McCarthy für den Herrn leistet, ist eine Folge seiner Ausbildung in einer örtlichen Gemeinde. 1980 nahm McCarthy am DITP (Discipleship Intern Training Program) teil, wo William MacDonald und Jean Gibson ihn weiter förderten. Vier Jahre später wurden die McCarthys dem Werk des Herrn anbefohlen und zogen nach Irland. Dort dienten sie bis 1986, als McCarthy gebeten wurde, im DITP als Ausbilder mitzuarbeiten. McCarthy leitet auch das Werk »Good News for Catholics«. Er ist Autor von den Büchern »Das Evangelium nach Rom«, »Im Gespräch mit Katholiken«, »Was nicht nur Katholiken wissen wollen« und »Das ist mein Leib« und hat die englische Fassung der Video-Dokumentation »Die Katholische Kirche - Fels im Wandel der Zeiten« produziert.

3 Bewertungen

4.33 von 5 Sternen


33%

67%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


19.03.2020 21:10 | Willi

Der ehemalige Katholik McCarthy greift die wesentl...

Der ehemalige Katholik McCarthy greift die wesentlichen Lehren des Katholizismus auf und beleuchtet sie im Licht der Bibel.
Informativ, sachlich.
M.E. geeignet für Interessierte, die wirklich auf der Suche sind, da es eher sachlich ist. Oder auch für Christen, die sich kaum im Katholizismus auskennen.

06.08.2019 21:10 | Tim

Super kurze Lektüre für Interessierte Ungläubige, ...

Super kurze Lektüre für Interessierte Ungläubige, die aber schon etwas Vorwissen vom Glauben haben. In dem Fall doch besser geeignet für Katholiken (oder Landeskirchler etc.) - entgegen dem Titel.
Der Autor zeigt einen klaren roten Faden bis zur Errettung, was ich sehr gut finde.
Ein Stern Abzug aufgrund des echt alten und nicht ansprechendem Covers.

17.03.2020 2:00 | Thomas

Ein super Büchlein für interessierte Ungläubige, m...

Ein super Büchlein für interessierte Ungläubige, mit Kirchlichem Hintergrund (vor allem für Katholiken). der Autor (selbst ein ehemaliger Katholik) bringt immer wieder anschauliche Beispiele, von Menschen denen er begegnet ist.
Der Weg zur Errettung und wie man eine persönliche Beziehung zu Gott bekommt wird klar beschrieben.
Lehren Bräuche der Katholischen Kirche werden anhand der Bibel bewertet. Überhaupt wird die Bibel als der absolute Maßstab aller Dinge klar benannt.
Ebenfalls ein Stern Abzug wegen des nicht ansprechenden Covers.

Kunden kauften auch

Von Quanten und Konstanten
Sind Sie beim Lesen der Bibel auf vermeintlich widersprüchliche Stellen gestoßen? Wie ist es mit logischen Unvereinbarkeiten, die sich verstandesmäßig nicht auflösen lassen? Albert Einstein sagte einmal: »Die Quantenmechanik ist sehr Achtung gebietend. Aber eine innere Stimme sagt mir, dass das noch nicht der wahre Jakob ist. Die Theorie liefert viel, aber dem Geheimnis des Alten bringt sie uns kaum näher. Jedenfalls bin ich überzeugt, dass der [Gott] nicht würfelt.«»Dieser Thematik nimmt sich der Physiker Daniel Bühne an und kommt zu bemerkenswerten Ergebnissen. So können Phänomene wie der Welle-Teilchen-Dualismus, die Unschärferelation oder die Verschränkung von Quantenteilchen uns helfen, mit Spannungsfeldern der Bibel besser umzugehen, Hinweise für ihre Zuverlässigkeit zu finden und Grenzen der Erkenntnis zu akzeptieren. Das Buch soll anregen, neu über Gottes Werk zu staunen, und das Vertrauen auf ihn stärken. Die Leser dieses sehr empfehlenswerten Buches werden staunend erkennen, dass selbst mithilfe physikalischer Phänomene ein Zugang zur Bibel möglich ist und der Glaube vertieft werden kann.« (Dir. u. Prof. a. D. Dr.-Ing. Werner Gitt)

4,90 €*
256746
Die Gnade Gottes
»Wenn einem Menschen wirklich bewusst wird, was die Gnade Gottes für ihn getan hat, dann wird diese Erkenntnis sein ganzes Leben verändern. Er wird nicht mehr der gleiche sein.Wer die Gnade Gottes erfahren hat, fällt unwillkürlich auf seine Knie und erkennt anbetend an, dass alle Ehre Gott gehört. Als unausweichliche Folgerung erkennt der Gläubige die einzig richtige Konsequenz: sich diesem Herrn mit Geist, Seele und Leib zu weihen. Wer die Gnade Gottes erfahren hat, dem kann kein Opfer mehr zu groß erscheinen.«In diesem Buch versucht W. MacDonald die Dimensionen der Gnade Gottes in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft deutlich zu machen.

2,50 €*
256419
Der, die, was?
Die Gender-Ideologie durchdringt unsere Gesellschaft. Alle politischen Vorhaben in der EU sind auf »Gender-Gerechtigkeit« zu überprüfen. In den Lehrplänen der Schulen, Kitas und Universitäten ist sie zu einem festen Bestandteil geworden. Inzwischen gibt es mehr Gender-Professuren als Lehrstühle für Pharmazie. Was steckt hinter dieser Ideologie? Wie verhält sie sich zu den Aussagen der Bibel über Mann und Frau?Wer nach Orientierung, Informationen und praktischen Hilfen sucht, sollte dieses Buch lesen. Die Autorin versteht es, den Kern der Bewegung verständlich darzustellen, entsprechende Gefahren aufzuzeigen und unausweichliche Konsequenzen zu beschreiben.Sie geht auf Wegbereiter der »sexuellen Revolution« ein und erinnert an die schöpfungsmäßigen Grundlagen menschlichen Zusammenlebens, an die Zweigeschlechtlichkeit von Mann und Frau. Außerdem ermutigt sie dazu, auch in Zeiten zunehmender Ausgrenzung biblischer Standpunkte für die Wahrheit einzutreten.

9,90 €*
256749
Das kann ich nicht glauben
Warum sollte man die Bibel ernst nehmen – ein Buch, das schon fast 2000 Jahre alt ist? Haben moderne archäologische Funde nicht den Wahrheitsgehalt der Bibel relativiert? Wenn Gott ein Gott der Liebe ist – warum lässt er all das Elend in dieser Welt zu? Gibt es auf solche und ähnliche Fragen zufriedenstellende Antworten? Fragen zu den folgenden Themengruppen werden in diesem evangelistischen Buch behandelt: Die Bibel, Gott, Jesus Christus, Wunder, »Widersprüche« in der Bibel, Weltreligionen, die Schöpfung u.a. Früher erschienen unter dem Titel »Antworten auf skeptische Fragen über den christlichen Glauben«.

Ab 2,20 €*
255788
Fragen, die immer wieder gestellt werden
Prof. Dr. Werner Gitt gibt Antworten, die aus der Evangelisationspraxis, aus Gesprächen mit fragenden Menschen und aus dem Studium der Schrift erwachsen sind. Die Fragen sind nicht »am grünen Tisch« entworfen, sondern wurden wirklich gestellt. Von daher handelt es sich nicht um theologische Spitzfindigkeiten, sondern um Probleme, die Zweifler, Fragende und Suchende wirklich bewegen. Der Autor behandelt dabei folgende Themen: Gott – Bibel – Schöpfung, Wissenschaft und Glaube – das Heil – die Religionen – Leben und Glauben – Tod und Ewigkeit. Ein hilfreiches Buch zur Gesprächsführung mit Christen und Außenstehenden. Zur Weitergabe an fragende und suchende Menschen bestens geeignet.

Ab 1,40 €*
255127
Gott liebt keine Kompromisse
Kann die Gemeinde Jesu aus dem Sog einer zunehmenden geistlichen Verflachung und einer immer stärkeren Verweltlichung in der Endzeit gerissen werden?Die Antwort, die A. W. Tozer (1897–1963) im vorliegenden Buch gibt, ist ein klares Ja. Voraussetzung ist allerdings, dass die Gemeinde auf die Stimme Gottes in seinem Wort hört, ihre grundlegende geistliche Einstellung korrigiert, falsche Wege aufgibt und sich in der Rückbesinnung auf ihren eigentlichen Auftrag neu ausrichten lässt: Sie soll einer Welt voller Finsternis und Gottvergessenheit kompromisslos die Botschaft von der einen Rettung in Jesus Christus bezeugen und seine Liebe weitergeben.Da in diesem Buch 39 Leitartikel zusammengestellt wurden, die der Autor ursprünglich für die viel gelesene Zeitschrift The Alliance Witness verfasste, ist das Spektrum der Themen in den einzelnen Kapiteln recht weit gespannt. Trotzdem wird der Leser ohne Weiteres den »roten Faden« darin erkennen: Gott liebt keine Kompromisse, aber dem demütigen Gläubigen, der die Gemeinschaft mit ihm im Gebet sucht, steht der Weg zur Wiederherstellung und erneuten Brauchbarkeit im Dienst offen!

7,90 €*
256748