Dead or alive

Menge Stückpreis
Bis 49
0,50 €*
Ab 50
0,37 €*
Artikel-Nr.: 255465
ISBN: 9783893974658
Seiten: 96
Art / Abmessungen: 7,5x12,0 cm
Produktinformationen "Dead or alive"

Die Geschichte von Bernd Maiers Leben. Oder: Die Story von einem, der sein Leben zu einem Dauerselbstmordversuch machte. Warum? Jährlich sterben bei uns etwa 1500 Jugendliche zwischen 15 und 25 nach einem Selbstmordversuch. Das ist die zweithäufigste Todesursache für Leute in diesem Alter. Weit über 20.000 machen einen Versuch, sich umzubringen.

»In meinem Leben gab es einige dieser Versuche. Das Leben hatte mich hart gemacht. Als sozialer Loser geboren, wollte ich trotzdem das pralle Leben haben. Mehr als oft bin ich an mir selbst gescheitert. Der Tod schien der einzige Ausweg zu sein. Mit 40 Jahren musste ich feststellen, dass mein Lebenslauf eine einzige Dauerkatastrophe war …«

ISBN: 9783893974658
Seiten: 96
Gewicht: 32 g
Abmaße: 7,5x12,0 cm
Buchart: Minitaschenbuch
Medium: Print
Produktart: Buch

2 Bewertungen

3.5 von 5 Sternen


0%

50%

50%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


27.07.2019 22:15 | Thomas

Sehr kleines und kompaktes Verteilbüchlein

Sehr kleines und kompaktes Verteilbüchlein. Darin wird die Lebensgeschichte von Bernd Maier erzählt. Bernd hat eine schwierige Kindheit und fällt danach in einen Strudel von Sucht, Kriminalität und Selbstmordversuchen. Bis er Jesus findet. Zwischendurch gibt es immer wieder kleine Einschübe in denen von Musikern berichtet wird. Es wird deutlich auch wenn sie ein Leben mit viel Spaß und Erfolg gelebt haben, am Ende jedoch leer starben.
Ich finde das Buch schon an einigen Stellen provokant. Was bei einem Verteilbuch nicht unbedingt Falsch ist. Es soll ja auch zum Nachdenken anregen. Ich würde mir trotzdem gut überlegen an wen ich dieses Buch weitergebe. Für Rocker und Festivals kann ich es auf jeden Fall empfehlen.

23.09.2019 12:16 | Evelyn

Ein unbehagliches Leseerlebnis

Ein unbehagliches Leseerlebnis.
Nichts für schwache Nerven.
Von der engen Verwicklung von Drogenrausch und Musik und Suizid zu lesen, wirkte sehr bedrückend auf mich.
Das Büchlein hat außen sowie innendrin eine gelungene Gestaltung.