Die Wurzel der Gerechten

Produktinformationen "Die Wurzel der Gerechten"

A. W. Tozer (1897–1963) war Prediger, eindringlicher Mahner und Publizist. 43 Jahre lang diente er in den USA und Kanada mehreren Gemeinden. Was er schrieb, entstand aus der Liebe zu Gott sowie aus der Sorge um die Menschen. Sein scharfsinniger Einblick in die »christliche Welt« war verbunden mit seiner tiefen geistlichen Erfahrung. Dazu kamen seine Originalität, wenn er bestimmte Erscheinungsformen der von ihm beobachteten Glaubenspraxis in seinem Umfeld beschrieb und daraus entsprechende Schlussfolgerungen zog, sowie sein charakteristischer literarischer Stil.

Bei aller Verschiedenartigkeit der Themen in den 46 Kapiteln des vorliegenden Buches ist der »rote Faden« darin leicht erkennbar: Ein geistlicher Neuanfang angesichts der notvollen Zustände in der evangelikalen Christenheit ist möglich, aber nur in der Rückbesinnung auf unsere Beziehung zu dem Herrn Jesus Christus, der uns befähigt, verwurzelt in ihm »authentisch« als Christen zu leben!

Buchart: Paperback
Medium: Print
Produktart: Buch
Autor "Aiden Wilson Tozer"
Aiden W. Tozer (1897 - 1963), Pastor der amerikanischen Missions-Allianz-Kirche, hat in zahlreichen Büchern Beobachtungen zusammengestellt, die wie eine Beschreibung der Gegenwart wirken.

1 Bewertung

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


10. Dezember 2022 14:21

Scharfsinnig und originell

Der Autor A. W. Tozer gilt als eindringlicher Mahner und begabter Prediger und in „Die Wurzel der Gerechten“ möchte er die Leser- und Hörerschaft für eine Rückbesinnung in der Beziehung zu Christus sensibilisieren. Wer ist der Autor? Aiden Wilson Tozer (1897-1963), besser bekannt als A. W. Tozer, war ein US-amerikanischer evangelischer Pastor und Autor. Seine Werke werden dem Evangelikalismus zugeordnet. Worum geht es in dem Buch? Über einen Zeitraum von 43 Jahren diente Tozer in den USA und Kanada in mehreren Gemeinden. Die vorliegenden Kapitel entstanden in einem Zeitraum von fünf Jahren und wurden an vielen Orten und unter einer Vielzahl interessanter Umstände geschrieben. Sie wurden erstmalig in Form von Leitartikeln in The Alliance Weekly veröffentlicht, bevor sie als Buchausgabe erschienen. Tozer selbst schreibt: „Sie sind keinesfalls beschauliche religiöse Abhandlungen; sie haben vielmehr ihren Sitz mitten im Leben.“ Als Leser erhält man 46 kurzweilige Kapitel, die sich jedoch einem roten Faden verschrieben haben: Besinne dich auf deine Beziehung mit Christus zurück, damit du ein authentisches Christsein im Alltag lebst. Und so dienen die Kapitel auch heute noch als ein notvoller Aufruf zu einem geistlichen Neuanfang. Ein paar Zitate sollen dies verdeutlichen: Tragt euer Kreuz, folgt eurem Herrn und schenkt den zeitbedingten religiösen Strömungen und keinerlei Beachtung. Vernachlässigen wir jedoch die Gemeinschaft mit Gott, fügen wir uns an einer Stelle Schaden zu, an der wir es uns nicht leisten können. Wie bei allen anderen Dingen hängt die Wirkung unserer Gebete davon ab, wie unser Leben aussieht. Ein Großteil des Leidens, das wir auf dem Weg der Heiligkeit gemäß unserer Berufung ertragen sollen, ist ein inneres Leiden, für das nur selten eine äußere Ursache zu finden ist. Wer sollte das Buch lesen? Die Lektüre ist jedem Christen zu empfehlen, um sich selbst zu prüfen, inwieweit er bereits Kompromisse eingegangen ist. Des Weiteren sollten sich Leiter und Prediger des Wortes mit den Inhalten auseinandersetzten, da die Gemeinde Jesu im 21. Jahrhundert schwer erkrankt ist, weil die Lehre verwässert und das Gefühl und die Emotion emporgehoben werden. Weshalb sollte man das Buch lesen? Den Autor zeichnet aus, dass er das, was er schrieb, aus einem Herzen verfasste, welches aus der Liebe zu Gott sowie aus der Sorge um die Menschen seiner Zeit entzündet war. Zudem war es sein scharfsinniger Einblick in die christliche Welt gepaart mit seiner tiefen geistlichen Erfahrung, von der Leserinnen und Leser auch heute noch profitieren können. Wolfgang Bühne betont, dass es auch Tozers Originalität war, wenn er bestimmte Erscheinungsformen der von ihm beobachteten Glaubenspraxis in seinem Umfeld beschrieb und daraus entsprechende Schlussfolgerungen zog, sowie sein charakteristischer literarischer Stil, der auch heute noch begeistert.

Kunden kauften auch

Gott liebt keine Kompromisse
Kann die Gemeinde Jesu aus dem Sog einer zunehmenden geistlichen Verflachung und einer immer stärkeren Verweltlichung in der Endzeit gerissen werden?Die Antwort, die A. W. Tozer (1897–1963) im vorliegenden Buch gibt, ist ein klares Ja. Voraussetzung ist allerdings, dass die Gemeinde auf die Stimme Gottes in seinem Wort hört, ihre grundlegende geistliche Einstellung korrigiert, falsche Wege aufgibt und sich in der Rückbesinnung auf ihren eigentlichen Auftrag neu ausrichten lässt: Sie soll einer Welt voller Finsternis und Gottvergessenheit kompromisslos die Botschaft von der einen Rettung in Jesus Christus bezeugen und seine Liebe weitergeben.Da in diesem Buch 39 Leitartikel zusammengestellt wurden, die der Autor ursprünglich für die viel gelesene Zeitschrift The Alliance Witness verfasste, ist das Spektrum der Themen in den einzelnen Kapiteln recht weit gespannt. Trotzdem wird der Leser ohne Weiteres den »roten Faden« darin erkennen: Gott liebt keine Kompromisse, aber dem demütigen Gläubigen, der die Gemeinschaft mit ihm im Gebet sucht, steht der Weg zur Wiederherstellung und erneuten Brauchbarkeit im Dienst offen!
7,90 €*
lieferbar
256748
%
Wie kann man Gott gefallen?
Mit scharfem, prophetischem Blick betrachtet Tozer den Zustand der Christenheit – und was er da sieht, bringt er mit seinem kraftvollen, aufrüttelnden Schreibstil zu Papier. »Heute brauchen wir prophetische Prediger, nicht nur Prediger über Prophetie, sondern Prediger mit der Gabe der Prophetie. Es fehlt das Wort der Weisheit. Wir brauchen die Gabe des Unterscheiden-Könnens auf unseren Kanzeln.« Eindringlich zeigt er die religiöse Verwirrung unserer Tage auf, aber auch biblische Grundsätze für Erweckung und geistliches Wachstum. Das Buch gibt Hilfestellungen, um den geistlichen Nöten zu begegnen.
2,90 €* 7,90 €* (63.29% gespart)
lieferbar
255285
Verändert in Sein Bild
Das Christentum – eine schmackhafte Arznei für die Bedürfnisse des heutigen Menschen?Der moderne Evangelikalismus im Umbruch – weg vom biblischen Christentum? A. W. Tozer wurde schon zu Lebzeiten als prophetische Stimme bezeichnet. Er sah diese Zeit voraus, die heute zur erschreckenden Realität geworden ist. Und er erkannte klar, dass dennoch das große Ziel Gottes bleibt:Seine Kinder sollen dem Bild seines Sohnes gleichförmig werden.Das ist das große Thema und Anliegen dieses Buches, und Tozer weiß eine Menge dazu zu sagen – denn er hat viel Zeit im Heiligtum vor Gott zugebracht.
9,90 €*
lieferbar
255614
Alles zur Ehre Gottes
Auch in dieser Autobiografie versteht es Spurgeon, seine Leser sowohl durch seine praktische und humorvolle Erzählweise als auch durch seine Konzentration auf das, was ihm allein wesentlich war, zu fesseln:»Gottes Ehre ist unser Ziel. Wir suchen sie, indem wir uns bemühen, die Heiligen zu erbauen und die Sünder zu retten.«Das schärfte der »Fürst der Prediger« seinen Studenten ein und lebte es selbst.Wir lernen Spurgeon als den Erweckungsprediger kennen, dem die Massen zuströmten, als Gründer eines Predigerseminars und eines Waisenhauses sowie als kämpferischen Theologen und Schriftsteller, dessen Bücher längst zu den Klassikern christlicher Literatur gehören.
14,90 €*
lieferbar
256671
Wie wird es im Himmel sein?
Viele Menschen sind der Überzeugung, dass man über den Himmel nicht viel wissen kann und auch keine weiteren Informationen zu erwarten sind. Es stimmt, dass wir nicht alles wissen, was unsere Neugier gerne wissen möchte. Und doch ist es erstaunlich, wie viel wir über den Ort erfahren können, den unser Erlöser uns bereitet hat. William MacDonald versucht in diesem Buch ein beeindruckendes Bild von dem Ort zu zeichnen, dessen Schönheit und Vollkommenheit eigentlich unbeschreiblich sind. Aus der Wüste unserer Welt – wo Sünde, Sorge und Zerstörung herrscht – nimmt er uns mit in die Gegenwart des Herrn und die Herrlichkeit des Himmels.
2,50 €*
lieferbar
256493
Denk an deine Zukunft
»Nicht viele Leben, nur eines haben wir – nur eines – nur diese kurze Spanne Zeit.« William MacDonald stellt in diesem sehr herausfordernden Buch die entscheidenden Fragen:Was oder wer ist es wert, mein Leben – mein einziges Leben – dafür einzusetzen? Wo zeigt sich richtiger und wo falscher Ehrgeiz? Wenn das flüssige Metall aus dem Hochofen fließt, kann es in irgendeine Form gegossen werden. Bald kühlt es ab. Es wird hart und behält dann hartnäckig die Form, in die es gegossen wurde. Kein Hammerschlag vermag es mehr zu verändern. Wenn junge Leute sehen könnten, welche Möglichkeiten ihnen ihre Jugend bietet, dann würde nur wenig Zeit vergeudet!
2,90 €*
lieferbar
256495