Elisabeth Elliot

Als Frau leben

Erfahrungen einer Mutter

6,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr.: 256230
ISBN: 978-3-86699-230-6
Seiten: 160

Weitere Artikel von Elisabeth Elliot ansehen

Am 8. Januar 1956 wurden fünf amerikanische Missionare im Dschungel Ecuadors durch die Speere der Aucas getötet. Drei Jahre nach der Ermordung ihres Mannes Jim ziehen Elisabeth Elliot, ihre kleine Tochter Valerie und Rachel Saint, die Schwester des ermordeten »Dschungelfliegers« Nate Saint, zu den Aucas. Sie fügen sich in die Dschungel-Kultur ein, erlernen die schwierige Sprache und bringen den Mördern ihrer Liebsten das Evangelium. Elisabeth Elliot schildert - unterstützt durch Fotos aus dieser Zeit - ihre Erfahrungen, Entbehrungen, Ängste und Fragen, aber auch den tiefen Frieden und die Freude, die einen Menschen erfüllen, der den Weisungen des himmlischen Meisters bedingungslos folgt.
7,50 €*
nur kostenloser Download 255273
Unendlich viel Mühe, Opferwille, Einsatzbereitschaft und Hingabe kennzeichnen den Lebensweg von fünf jungen Männern, die gemeinsam dem Ruf Gottes folgen und den jahrhundertelangen, erbitterten Widerstand der berüchtigten Auca-Indianer gegen das Eindringen des weißen Mannes durchbrechen möchten.Beim »Unternehmen Auca« werden alle Errungenschaften der aktuellen Technik eingesetzt, um sie mit dem Evangelium zu erreichen: Flugzeuge, Sprechfunk, Lautsprecher usw. Über den im Dschungel entdeckten Siedlungen werden Geschenke und Medikamente abgeworfen, die den guten Willen und die Friedfertigkeit der Fremden zeigen sollen. Da die Zeichen des Einverständnisses sich mehren, soll das große Wagnis beginnen.Doch gerade in dem Augenblick, als sie sich nach monatelanger, mühsamer Vorarbeit am Ziel ihres Lebens sehen, bricht der uralte Hass der wilden Aucas wieder durch. Die fünf jungen Männer geraten in einen Hinterhalt und werden alle grausam ermordet.Elisabeth Elliot hat als Frau eines der Opfer aus der Nähe eigenen Erlebens und unter Verwendung von Briefen und Tagebüchern der ermordeten Missionare dieses eindringliche, ergreifende Drama aufgezeichnet und damit ein Zeugnis von seltener Eindringlichkeit geschaffen.
6,90 €*
nur kostenloser Download 256215
Fünf Jahre dauert es, bis Jim Elliot das Ja von Gott erhält, Elisabeth zu heiraten. Fünf quälend lange Jahre Warten – eine harte Liebe … Doch trotzdem ist ihre Geschichte nicht trostlos. Ehrlich und »ungeschminkt« schildert Elisabeth Elliot diesen manchmal schmerzhaften Prozess, durch den Gott Menschen, die sich ihm rückhaltlos anvertrauen, wachsen und reifen lässt. Sie kann bezeugen, dass er sich selbst inmitten von Einsamkeit und Sehnsucht offenbart und allen Mangel ausfüllen kann. Mit einem tiefen Verständnis für die Wahrheiten Gottes geht sie auf Fragen nach Hingabe, Liebe und Partnerschaft ein und gibt hilfreiche, biblisch fundierte Antworten.  
4,99 €*
lieferbar 256802
Fünf Jahre dauert es, bis Jim Elliot das Ja von Gott erhält, Elisabeth zu heiraten. Fünf quälend lange Jahre Warten – eine harte Liebe … Doch trotzdem ist ihre Geschichte nicht trostlos. Ehrlich und »ungeschminkt« schildert Elisabeth Elliot diesen manchmal schmerzhaften Prozess, durch den Gott Menschen, die sich ihm rückhaltlos anvertrauen, wachsen und reifen lässt. Sie kann bezeugen, dass er sich selbst inmitten von Einsamkeit und Sehnsucht offenbart und allen Mangel ausfüllen kann. Mit einem tiefen Verständnis für die Wahrheiten Gottes geht sie auf Fragen nach Hingabe, Liebe und Partnerschaft ein und gibt hilfreiche, biblisch fundierte Antworten.  
6,90 €*
nur kostenloser Download 255294
Das »Vermächtnis« des jungen Pioniermissionars Jim Elliot, der 1956 im Alter von 28 Jahren von den Auca-Indianern ermordet wurde. Unzählige junge Christen haben durch dieses Buch entscheidende Anstöße zu einem gottgeweihten Leben bekommen. Elliot hat dieses Tagebuch vor allem während seiner Studien- und Verlobungszeit geschrieben. Es beeindruckt jeden Leser durch die Aufrichtigkeit und Hingabe, mit der er seine Zweifel, Krisen, Niederlagen und Glaubenserfahrungen beschreibt. Hier ringt ein junger Mann um jeden Preis um ein kompromissloses Leben zur Verherrlichung Gottes.Eines der wenigen Bücher, die jeder Christ neben der Bibel gelesen haben sollte.
5,90 €*
nicht lieferbar 255957
Dieses Buch besteht zum größten Teil aus Geschichten, wie Männer und Frauen sich gegenseitig finden. Manche folgten dabei dem besten Führer – andere taten es nicht. Ist es möglich, in unseren Tagen auch in dieser Angelegenheit Gottes Willen zu tun? Ist es möglich, den Trends der heutigen Zeit Widerstand zu leisten? Die Autorin entwickelt kein Rezept, nach dem man einen Lebenspartner findet. Eher beschreibt sie unterschiedliche Wege, auf denen Gott an verschiedenen Menschen gewirkt hat. Es gibt keine Einheitsformel für die Ehefindung, doch die stete Wiederkehr gewisser Themen, Methoden und zeitloser Grundsätze sind der Beachtung wert.
8,50 €*
lieferbar 255275
Mann und Frau – für immer unvereinbare Gegensätze? Potenzial für nie endende Machtkämpfe? Frust anerzogener Rollenspiele? Ein hochexplosives Minenfeld voller Unsicherheiten?In diesem Buch bekennt sich Elisabeth Elliot klar und voller Engagement zum biblischen Verständnis von »Mann sein« und »Frau sein«:Unterschiedlichkeit als Chance und Geschenk! Herausforderung zu beglückender Ergänzung! Gegenseitiger Respekt als Weg in die Freiheit! Geborgenheit und Freude im vollkommenen Plan Gottes als Mann und als Frau!
6,90 €*
lieferbar 255295
»Jesus lässt zu, dass Missionarinnen umgebracht werden. Er lässt zu, dass Babys ohne ihre Eltern aufwachsen müssen. Und er lässt zu, dass Kinder ihre besten Freunde verlieren …«Immer wieder stehen wir vor solchen »Straßensperren« unseres Lebens. Aber auch Enttäuschungen, Verdruss und Ähnliches – also selbst Leiden in seiner mildesten Form – wollen wir nicht hinnehmen und lehnen es ab. Das Tragische ist, dass wir damit ein Grundprinzip Gottes aus unserem Leben verbannen – und den Segen, der im Loslassen unserer Vorstellungen und im Annehmen der guten Wege Gottes liegt.Elisabeth Elliot scheut sich nicht, in diesem Zusammenhang unbequeme Fragen zu stellen und die Schmerzen unter die Lupe zu nehmen, die uns so zu schaffen machen. Und sie ermutigt zu einem neuen und bedingungslosen Vertrauen auf den Gott, der Leid zulässt, gerade weil er uns liebt!
6,90 €*
nur kostenloser Download 256233
Produktinformationen "Als Frau leben"

Elisabeth Elliot gehört zu den begabtesten Schriftstellerinnen der Christenheit. In diesem Buch »Als Frau leben« verbinden sich ihre Beobachtungen und Lebenserfahrungen mit sorgfältigem Studium der Schrift. Dieses Buch ist das Geschenk einer Mutter an ihre Tochter. Als ihr Vater, Jim Elliot, durch feindselige Auca-Indianer 1956 getötet wurde, ging ihr Schicksal der ganzen christlichen Welt nahe. Jetzt ist Valerie eine junge Frau. Sie steht kurz vor der Ehe und vor der Gründung einer eigenen Familie.

Elisabeth Elliot schreibt Erkenntnisse und Erfahrungen ihres Lebens für alle christlichen Frauen, die sich mit den Beziehungen von Mann und Frau auseinandersetzen. Das Buch gibt – biblisch fundiert und glaubwürdig dargestellt – Antwort für das Leben in Ehe und Gesellschaft: eine umfassende Auseinandersetzung mit Gottes geschaffener Lebensordnung, mit dem Wesen der Frau, des Mannes, der Partnerschaft, der Liebe.

Autor: Elisabeth Elliot
ISBN: 978-3-86699-230-6
Seiten: 160
Gewicht: 220 g
Buchart: Paperback
Medium: Print
Produktart: Buch

1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


09.01.2019 22:44 | Emy

Ein sehr einfach geschriebenes Buch mit vielen kur...

Ein sehr einfach geschriebenes Buch mit vielen kurzen Kapiteln, die einem durch ihre kürze das Lesen erleichtern:)
Dieses Buch schreibt Elisabeth Elliot an ihre Tochter, die bald heiraten wird(bzw. die jetzt schon verheiratet ist). Sie erklärt das Bild einer, vor Gott gerechten Ehe, mit dem Glauben zur Grundlage. Das Buch ist sowohl vor als auch nach der Hochzeit sehr hilfreich und immer wieder ein guter Ratgeber, denn sie schreibt auch davon, wie sich unser Alltag gestalten sollte, bzw. zum Beispiel dass wir unsere Aufgaben mit Selbstdisziplin erledigen sollten, die mit Bereitschaft und aber auch Demut in Verbindung steht.
In diesem Zuge spricht sie auch die Unterordnung der Frau an, die dabei immer im Vordergrund stehen sollte.
Die Frage, die ihr ein Mädchen im Bezug auf Zurechtweisung stellte, antwortete sie:"Diese Liebe , von der ich schreibe, verliert nicht leicht die Geduld -sie sucht eine Möglichkeit, konstruktiv zu sein."*Vgl. 1.Korinther 13,4 (S.156).
Genau so geht sie viele Themen durch, die heute unter Christen oft als selbstverständlich angesehen und doch oft falsch verstanden werden.

24.11.2018 17:03 | Evelyn

Als Frau leben

In einer Zeit, in der eine Frau die sich entschließt sich ihrem Mann zu unterordnen, meist belächelt wird, macht Elisabeth Elliot deutlich, dass genau diese Haltung Reife beweißt, dass Gottes Segen darauf liegt und "dass das Ja zum Glück oft das Nein zu sich selbst bedeutet" (S.66). Sie erklärt, dass nur im Gehorsam Gottes Befehl gegenüber eine Frau ihre vollkommene Freiheit finden kann.
Das Buch enthält sehr gute Ratschläge für junge Ehefrauen, ich habe mir mehrere Stellen markiert und schon mehrmals reingeschaut um darüber nachzudenken.
" `Hat eine Ehefrau nicht das Recht alles zu wissen?`-Nein..." (S.84)
Die Kapitel sind kurz und daher auch super für Frauen, die immer nur mal kurz Zeit haben.
Das Kapitel "Du heiratest einen Mann" hat mir am meisten gefallen.
Es ist lustig geschrieben und ermutigt mit Freude anzunehmen, dass ein Mann sich "wie ein Mann benimmt".

22.10.2018 0:51 | Loe

Ein ehrliches, offenes Schreiben einer Mutter an i...

Ein ehrliches, offenes Schreiben einer Mutter an ihre Tochter, die gerade verlobt ist. Gute Anregungen für jeden der überlegt, ob er heiraten will (und auch darüber hinaus). Vor allem wenn man mit einem lebendigen Gott rechnet, der sich so etwas wie Liebe, Ehe und Sex ausgedacht hat und sich für seine Menschen wünscht, dass sie ein erfülltes Leben leben, ohne Langeweile.
Ein ganz wunderbare und vorbildliche Autorin!

Kunden kauften auch

Eine regelmäßige, segensreiche »Stille Zeit« in unserer hektischen Welt? Die tägliche Andacht, wenn sie überhaupt stattfindet, wird schnell zur Pflicht, zur reinen Routine. Die Freude dabei will manchmal nicht recht aufkommen. Schuldgefühle und Ratlosigkeit treten an ihre Stelle, weil man es wieder nicht richtig geschafft hat oder der Bibeltext irgendwie so nichtssagend war …Und doch gibt es auch diejenigen, deren Leben zeigt, dass sie beständig Zeit mit Gott verbringen, und an denen man die wunderbare Frucht davon bestaunen kann!In diesem Andachtsbuch für Frauen hat Nancy DeMoss Wolgemuth Gedanken aus verschiedenen ihrer bereits erschienenen Bücher zum Thema »Stille Zeit« zusammengestellt. 366 Andachten behandeln ein breites Spektrum an Unterthemen und wollen auf liebevolle Art ermutigen, die Begegnung mit dem Herrn in der Stille zu suchen – an jedem Tag des Jahres.
19,90 €*
lieferbar 256653
Mit diesem Heft möchten wir Ihnen helfen, täglich 5 Gründe aufzuschreiben, Gott Ihren Dank zu sagen. Schön wäre es natürlich, wenn sich diese nicht wiederholen würden. Vielleicht hilft Ihnen das Aufschreiben, mehr eine Haltung der Dankbarkeit zu entwickeln. Dann hätte sich die Mühe gelohnt und wir wären dem Ziel Gottes mit unserem Leben näher gekommen: »Wer Dank opfert, verherrlicht mich.«Wir wünschen, dass jeder Tag neu ein dankbarer für Sie wird.
0,50 €*
lieferbar 255999701
Bibellesen kann spannend sein! Wer war eigentlich Ehud? Und wo hat er wohl sein zweischneidiges Schwert gelassen, nachdem er sein Vorhaben ausgeführt hat? Gab es wirklich einen sprechenden Esel? Und hat schon einmal jemand 700 Jahre vor der Geburt eines Kindes eine Geburtsanzeige aufgegeben?Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert die Bibel, das Buch der Bücher – und dieses Kinder-Andachtsbuch möchte dabei helfen: Pro Andacht wird jeweils ein Bibelvers unter die Lupe genommen, anschaulich gemacht und kindgerecht erklärt. Dabei wird der Vers mehrmals wiederholt – Ziel darf sein, ihn auswendig zu lernen.Andachten für das ganze Jahr zum Vorlesen und Selberlesen. Ideal auch für Kinderstunden!
12,90 €*
lieferbar 256654
Dankbarkeit ist ein Lebensstil, der alles einschließt und bei dem Gott im Mittelpunkt steht. Wer dankt, meckert nicht. Der Dankbare ist fröhlich und glaubt Gottes guten Wegen. Er lebt nach dem Prinzip: »Dein Wille geschehe, nicht der meine!« Darum ist er frohgemut.Dieses Heft will helfen, in unserer Bibellese die Dinge aufzuschreiben, für die wir danken können und die uns wichtig geworden sind. Schreiben wir diese auf und reden mit Gott darüber.»Danksagt in allem, denn dies ist der Wille Gottes in Christus Jesus für euch« (1. Thessalonicher 5,18).
1,00 €*
nur kostenloser Download 255999012
Warum sollte man die Bibel ernst nehmen – ein Buch, das schon fast 2000 Jahre alt ist? Haben moderne archäologische Funde nicht den Wahrheitsgehalt der Bibel relativiert? Wenn Gott ein Gott der Liebe ist – warum lässt er all das Elend in dieser Welt zu? Gibt es auf solche und ähnliche Fragen zufriedenstellende Antworten? Fragen zu den folgenden Themengruppen werden in diesem evangelistischen Buch behandelt: Die Bibel, Gott, Jesus Christus, Wunder, »Widersprüche« in der Bibel, Weltreligionen, die Schöpfung u.a. Früher erschienen unter dem Titel »Antworten auf skeptische Fragen über den christlichen Glauben«.
Ab 2,20 €*
lieferbar 255788
Vergleicht man Bibel und Wissenschaft, so stellt man fest: Die Bibel war der Forschung in zahlreichen Aussagen lange voraus. Es brauchte Jahrtausende, bis man zum Beispiel folgende biblische Aussagen wissenschaftlich bestätigen konnte: – Die Erde hängt über dem Nichts. – Die Sterne sind unzählbar. – Der Hase käut wieder. – Der Embryo besitzt im Anfangsstadium Knäuelform. – Die Luft hat ein Gewicht.Dieses Buch zeigt rund 30 Beispiele, in denen die Wissenschaft gegenüber der Bibel Verspätung hatte.
Ab 1,80 €*
lieferbar 256257