April Cassidy

Er statt ich

Wie ich Gott und meinen Mann ehren lernte

Artikel-Nr.: 256658
ISBN: 9783866996588
Seiten: 320
Produktinformationen "Er statt ich"

Frauen von heute sind selbstbewusst und ehrgeizig und bekommen dafür Anerkennung. Sie sind selbstständig und kommen gut alleine klar. Doch in der Ehe scheint das irgendwie nicht zu helfen …
April Cassidy hat diese Probleme selbst erlebt. Sie hielt sich für eine großartige Ehefrau und flehte Gott an, dass ihr Mann sich endlich zum Positiven ändern möge. Stattdessen öffnete Gott ihr die Augen, wie sie selbst sich ändern müsste: dass sie ihren Kontrollzwang aufgeben und ihrem Mann aufrichtigen Respekt entgegenbringen sollte – und nicht »nur« Liebe.
In »Er statt ich« erzählt Cassidy von ihren Erfahrungen und gibt anderen Frauen Anleitung, indem sie Fragen beantwortet wie: Was ist Respekt? Wie kann ich Respekt ausdrücken? Wieso äußert sich Respekt anders als Liebe?
Dieses Buch zeigt in liebevoller Weise, wie Frauen sich voll unter die Herrschaft Christi stellen und Gottes wunderbaren Schöpfungsplan ausleben können.

Autor: April Cassidy
ISBN: 9783866996588
Seiten: 320
Gewicht: 500 g
Buchart: Hardcover
Medium: Print
Produktart: Buch

2 Bewertungen

4.5 von 5 Sternen


50%

50%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


17.11.2021 17:31 | AW

Das Buch kann ich sehr empfehlen...

"Ich will und ich werde ...." So sprechen, reden und benehmen sich zunehmend viele Frauen heutzutage. Auch unter Christen schleicht sich die selbstbewusste Frau immer mehr ein.
Das Buch zeigt und erläutert in liebevoller Art und Weise, wie eine ernsthafte christliche Ehefrau heute zum großen Segen sein kann. Unterodnung ist die Basis einer glücklichen Ehe. Die Autorin erzählt manches aus ihrem Leben und dem ihrer Blogleser.
Wir sollten uns wieder mehr auf die gottgegebenen Grundsätze stützen anstatt die Karriereleiter immer höher zu klettern. So würden viel mehr Ehen und Familien vor großem Leid bewahrt bleiben.
Das Buch kann ich sehr empfehlen, wenn man auch gewillt ist, sich anhand der Bibel zu ändern.

10.07.2021 15:16 | Henrik

Impulse für Ehefrauen, die Gott im Zentrum ihres L...

Eine Vielzahl von Frauen von heute sind selbstbewusst, ehrgeizig und durchaus joborientiert. Nicht selten kommen Frauen von heute auch alleine ganz gut durchs Leben. Doch für das Eheleben sind das nicht die besten Tugenden. April Cassidy erzählt in „ER statt ICH“ wie sie es lernte, Gott und ihren Mann zu ehren.

Wer ist die Autorin des Buches?
April Cassidy ist verheiratet und arbeitet in Teilzeit als Apothekerin und bloggt über Themen rund um die christliche Ehe. Doch vor ihrer Hochzeit mit Greg, war manches anders, als es heute ist. Von ihrem Sinneswandel und der den Erfahrungen mit Jesus Christus schreibt sie in ihrem Buch. Dabei nimmt sie folgende Perspektive ein: „Ich schreibe als eine willensstarke Ehefrau, die sich kontrollierend, bestimmen. Perfektionistisch, menschengefällig, übertrieben verantwortungsbewusst und hilfsbereit verhielt und einen passiven, antriebslosen Ehemann dominierte“.

Worum geht es in dem Buch?
In dem vorliegenden Buch geht Cassidy vornehmlich auf ihre eigenen Erfahrungen ein. Das Ziel dabei ist es, „Gott mit jedem Wort, das ich schreibe, zu ehren. Als Grundlage ihrer Ausführungen betont sie die Autorität von Gottes Wort, gibt aber offen zu, dass sie sich auch irren kann. Schon hier merkt der Leser, dass es nicht um Besserwisserei, sondern ge- und erlebten Glauben geht. „Du darfst wissen, dass Gott radikale Veränderung in dir bewirken wird, wenn du ihn von ganzem Herzen suchst und in allem Gehorsam ihm gegenüber wandeln möchtest“.

Für die Leserinnen wird es von Vorteil sein, dass Cassidy als „ältere Frau, Freundin und Schwester im Herrn, den jüngeren Frauen helfen möchte, in ihrem Verständnis einer gottesfürchtigen Ehe zu wachsen“.

Die insgesamt 13 Kapitel nehmen die Leserin mit auf eine persönliche Glaubensreise, die von Höhen und Tiefen sowie einer radikalen Veränderung der Autorin berichten. Immer wieder beschreibt sie die „frommen Wünsche“, dass ihr Mann sich doch ändern möge, doch was sie erkennen musste ist, dass Gott sie verändern wollte.

Der Inhalt ist definitiv eine Herausforderung für christliche Frauen des 21. Jahrhunderts, da die biblischen Prinzipien der Unterordnung und des Ehrens in unserer heutigen Zeit und Kultur alles andere als beliebt sind und gelebt werden.

Wer sollte das Buch lesen?
Die Autorin betont selbst, dass das Buch vor allen „einer dominanten Frau mit einem passiven Ehemann“ am meisten hilft. „Frauen, die eher schüchtern, zu unterwürfig oder passiv sind,“ müssen andere Ratgeber zur Hand ziehen. Ebenso ist das Buch nicht für solche geeignet, die schwere Eheprobleme (seelische und körperliche Misshandlungen, sexuelle Untreue, extreme Kontrolle und Manipulation usw.) erleben. Hier rät die Verfasserin vielmehr dazu, so schnell wie möglich „angemessene Hilfe“ bei einer gottesfürchtigen Person zu suchen bzw. entsprechende Beratungsstellen zu kontaktieren. Das Buch sollte im Optimalfall mit werdenden Ehefrauen durchgearbeitet werden, um sie als Ehefrauen nach dem Herzen Gottes auszurüsten, damit sie die von der Bibel vorgesehene Rolle ausfüllen können.

Was gibt es Konstruktives?
Leider fehlen dem Buch Fragen, um die einzelnen Inhalte zielgerichteter Nachzuarbeiten. Hier wäre bei einer Neuauflage eventuell weiteres Potenzial nutzbar, um das Dargebotene noch mehr für die Besprechung in Frauenstunden und Frauenkreisen zugänglich zu machen. Ebenso fehlt Raum, um eigene Notizen zu machen.

Was macht das Buch besonders?
Zunächst einmal wäre hier der persönliche und offene ton der Autorin anzuführen. Cassidy nimmt ihre Leserinnen mit in den eigenen Alltag und das Denken mit hinein. So werden die biblischen Impulse auch nicht als „drohender Appell“ verstanden, sondern vielmehr als Veränderung des Glaubens und das verwandelt werden in das Bild Christi. „Als Gläubige werden wir den Rest unseres Lebens damit zu tun haben, täglich unsere Motive zu hinterfragen, Sünde zu erkennen und Buße darüber zu tun“.

Mehr auf lesendglauben.de

Kunden kauften auch

Von Quanten und Konstanten
Sind Sie beim Lesen der Bibel auf vermeintlich widersprüchliche Stellen gestoßen? Wie ist es mit logischen Unvereinbarkeiten, die sich verstandesmäßig nicht auflösen lassen? Albert Einstein sagte einmal: »Die Quantenmechanik ist sehr Achtung gebietend. Aber eine innere Stimme sagt mir, dass das noch nicht der wahre Jakob ist. Die Theorie liefert viel, aber dem Geheimnis des Alten bringt sie uns kaum näher. Jedenfalls bin ich überzeugt, dass der [Gott] nicht würfelt.«»Dieser Thematik nimmt sich der Physiker Daniel Bühne an und kommt zu bemerkenswerten Ergebnissen. So können Phänomene wie der Welle-Teilchen-Dualismus, die Unschärferelation oder die Verschränkung von Quantenteilchen uns helfen, mit Spannungsfeldern der Bibel besser umzugehen, Hinweise für ihre Zuverlässigkeit zu finden und Grenzen der Erkenntnis zu akzeptieren. Das Buch soll anregen, neu über Gottes Werk zu staunen, und das Vertrauen auf ihn stärken. Die Leser dieses sehr empfehlenswerten Buches werden staunend erkennen, dass selbst mithilfe physikalischer Phänomene ein Zugang zur Bibel möglich ist und der Glaube vertieft werden kann.« (Dir. u. Prof. a. D. Dr.-Ing. Werner Gitt)

4,90 €*
256746
DOWNLOAD: Schlachter 2000 - Neues Testament - MP3 - Hörbibel
In Franz Eugen Schlachters Bibelübersetzung wurde die sprachliche Ausdruckskraft, wie wir sie aus der Lutherbibel kennen, und die Genauigkeit in der Wiedergabe des Grundtextes miteinander verbunden. Diese Bibelausgabe eignet sich gut für das persönliche Lesen und hat sich in der Verkündigung und bei Bibelarbeiten bewährt. Auch eignet sie sich sehr gut, um Menschen zu erreichen, die dem Glauben fernstehen.Die Hörbibel hat den großen Nutzen, dass uns die Bibel vorgelesen wird und wir uns ganz auf das Gehörte konzentrieren können. Sie ist die ideale Lösung für Menschen, die nicht mehr oder nur noch sehr schlecht lesen können, aber auf die unersetzliche »Nahrung« des Wortes Gottes nicht verzichten möchten. Auch zum »Auftanken« bei der Hausarbeit, beim Autofahren, während eines Krankenhausaufenthalts usw. optimal geeignet.Sprecher: Hanno Herzler Laufzeit ca. 21,3 Stunden590 MB

12,90 €*
255945333
Leben ist mehr 2022 (gebunden)
»Leben ist mehr« ist ein evangelistisches Lesebuch für Leute von heute, das in zeitgemäßer Sprache und Aufmachung mehr als nur Impulse gibt. Es bietet konkrete Antworten auf unser Woher, Wohin und Wozu und bringt portionsweise das Evangelium nahe, ohne aufdringlich zu wirken. Dieses Lesebuch nimmt zu vielen wichtigen Lebensbereichen Stellung und macht Mut, ein echtes und erfülltes Leben in Christus zu entdecken. Es eignet sich besonders gut zur Weitergabe (z.B. als Weihnachtspräsent) an Freunde, Nachbarn, Kollegen usw.

Varianten ab 4,00 €*
Ab 3,00 €*
256655
Evangelisation: ein Lebensstil
Gute Nachricht für abgekämpfte Schlachtenbummler der Evangelisation: Keiner muss mehr blitzkriegartig aus seinen frommen Kreisen hervorbrechen, um nach einem nervenaufreibenden Spektakel in den Schoß der Gemeinde zurückzukehren. Jesus, um den es doch geht, hat uns eigentlich eine ruhigere Rolle zugedacht: Unsere Umwelt ist das Mehl, wir sind der Sauerteig.Wie macht man das – »mitten in der Welt«? Was hilft mir, um der anderen willen täglich meine Grenzen zu verlassen, mein Sprechen, Denken und Handeln zu ändern? Wie öffne ich mein Leben, meine Familie, mein Haus, damit andere sehen, wie es bei mir wirklich aussieht?Antworten auf diese Kernfragen gibt dieses Buch – mit vielen biblischen und selbst erlebten Beispielen.

8,90 €*
256741
Vor Gott zur Ruhe kommen
Eine regelmäßige, segensreiche »Stille Zeit« in unserer hektischen Welt? Die tägliche Andacht, wenn sie überhaupt stattfindet, wird schnell zur Pflicht, zur reinen Routine. Die Freude dabei will manchmal nicht recht aufkommen. Schuldgefühle und Ratlosigkeit treten an ihre Stelle, weil man es wieder nicht richtig geschafft hat oder der Bibeltext irgendwie so nichtssagend war …Und doch gibt es auch diejenigen, deren Leben zeigt, dass sie beständig Zeit mit Gott verbringen, und an denen man die wunderbare Frucht davon bestaunen kann!In diesem Andachtsbuch für Frauen hat Nancy DeMoss Wolgemuth Gedanken aus verschiedenen ihrer bereits erschienenen Bücher zum Thema »Stille Zeit« zusammengestellt. 366 Andachten behandeln ein breites Spektrum an Unterthemen und wollen auf liebevolle Art ermutigen, die Begegnung mit dem Herrn in der Stille zu suchen – an jedem Tag des Jahres.

19,90 €*
256653
%
Die Schatzkammer Davids
Über 20 Jahre lang hat Spurgeon an dieser vollständigen Auslegung aller Psalmen gearbeitet. Hunderte von Kommentaren der Kirchenväter, Reformatoren, Puritaner und zeitgenössischer Ausleger hat er zu diesem Zweck durchgearbeitet, um nicht nur seine eigenen Funde, sondern auch die Ergebnisse anderer Ausleger in dieser »Schatzkammer Davids« dem Leser nutzbar zu machen. Eine gründliche, tiefschürfende Vers-für-Vers-Auslegung, eine Fülle ausgewählter Erläuterungen anderer Bibelausleger sowie zur Predigt- und Bibelarbeitvorbereitung nützliche »Homiletische Hinweise« zeichnen dieses einmalige, gewaltige Werk aus.Aus dem Vorwort: »Nun ist das Riesenwerk getan! Alle Ehre sei Gott dargebracht! Mehr als zwanzig Jahre sind dahingeglitten, während diese Arbeit unter meinen Händen war; aber den Reichtum an Gnade zu ermessen, der während dieser Zeit verschwenderisch über mich ausgeschüttet worden ist, dazu ist mein Herz bei aller Dankbarkeit nicht imstande. Dürfte ich nur hoffen, dass diese Bände anderen Herzen beim Lesen nicht weniger gesegnet wären, wie sie es mir beim Schreiben gewesen sind, so würde ich reichlich belohnt sein …« (Charles Haddon Spurgeon)

129,00 €* 179,00 €* (27.93% gespart)
256372