Dave Hunt

Die okkulte Invasion

Die unterschwellige Verführung von Welt und Christenheit

14,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr.: 255272
ISBN: 9783893972722
Seiten: 640

Weitere Artikel von Dave Hunt ansehen

Dave Hunt
Dave Hunt (30.9.1926 - 5.4.2013) erfreute sich der Vorzüge einer gottesfürchtigen Erziehung sowie der regelmäßigen Gemeinschaft mit einer Gruppe von Christen, die bisweilen als 'Plymouth Brethren' bekannt sind. Kurz bevor er seinen Besuch der Oberschule antrat, kam Dave zum persönlichen Glauben an Jesus Christus als seinen Erretter und Herrn. Es folgten der Dienst in der Handelsmarine und der Armee, ein Universitätsabschluss in Mathematik, die Heirat mit seiner Frau Ruth, die Geburt von vier Kindern und eine Karriere als Management-Berater und später als Manager verschiedener Firmen. Gleichzeitig fand er die Zeit, zahlreiche missionarische Studentengruppen zu gründen und darin mitzuarbeiten, mit einem besonderen Anliegen für ausländische Studenten. Obgleich er ständig im gemeindlichen Dienst beschäftigt war, hatte er das brennende Verlangen nach einem vollzeitlichen Dienst für Gott, der dann auch 1973 begann. Während eines einjährigen Aufenthalts mit seiner Familie in Europa machte er die Bekanntschaft mit einem bekehrten Hindu-Guru, und seine Augen wurden geöffnet für das Eindringen fernöstlicher Philosophien und des New Age-Denkens in die westliche Kultur und Religion. Eine Reise nach Indien für Recherchen für 'God of the Untouchables' vertiefte seine Einblicke. Schließlich spiegelte sich sein damaliges Anliegen in mehreren Büchern wider. Von jüngerem Interesse sind die schwer wiegenden Folgen der neuen ökumene zwischen Katholiken und Protestanten. Ein weiterer Schwerpunkt in Hunt mündlichem und schriftlichem Dienst war das Aufdecken von in Gemeinden angenommenen psychologischen Irrlehren, insbesondere die der 'Selbst-Philosophien'. Hunts Bücher sind in über 40 Sprachen übersetzt und mehr als 3 Millionen mal verkauft worden. Hunt nahm außer dem Schreiben von Büchern auch zahlreiche andere Aufgaben in seinem Land und auch andernorts wahr. Häufig ist er Gast in Talkshows im Radio und TV. Ein sehr effektives Kommunikationsmittel zwischen Hunt und seinen Lesern war ein monatlicher Rundbrief: einige Jahre lang der 'CIB Bulletin'; später dann 'The Berean Call' (www.thebereancall.org). Seine Leitartikel und sonstigen Inhalte spiegelten den einzigartigen Dienst des Warnens, Ermahnens und Ermutigens wider, in den Hunt gerufen worden war.
Die Frau und das Tier
In der Offenbarung ist nicht nur das Kommen des Antichristen beschrieben, sondern zwei ganze Kapitel widmen sich der auf dem »Tier« reitenden »Frau«. Von der Reformationszeit an wurde sie als die röm.-kath. Kirche gedeutet, doch heute reichen sich weltweit Evangelikale und der Vatikan die Hand zur Versöhnung. »Die katholische Kirche hat sich gewandelt«, ist der Tenor. Aber hat sie das tatsächlich? In diesem Buch porträtiert Dave Hunt die Frau auf dem Tier, ihren Einfluss auf weltweite Ereignisse und ihren Anteil beim Entstehen der zukünftigen Weltökumene und des antichristlichen Reiches.

12,90 €*
255244
Jerusalem - Spielball der Völker
Dave Hunt schildert die 3000 Jahre Ruhm und Schande Jerusalems sowie das aktuelle Ringen um die Stadt der drei Weltreligionen. Er stellt eine schier unglaubliche Fülle an brisanten politischen und religiösen Hintergrundinformationen in biblisches Licht und zeigt eingetroffene wie bevorstehende Prophezeiungen aus dem Wort Gottes auf. Ein beträchtlicher Teil des Buches beschäftigt sich ferner mit dem Islam. Ist Allah Jahwe, sind Koran und Bibel gleichbedeutend? Welche Mächte und Motive stecken hinter dem weltweiten Terrorismus muslimischer Fundamentalisten? Besteht für das jüdische Volk die Gefahr eines erneuten Holocausts? Ein spannendes, informatives und aufrüttelndes Sachbuch.

0,00 €*
255250
Produktinformationen "Die okkulte Invasion"

UNVERÄNDERTE NEUAUFLAGE DES KLASSIKERS! – Dieses Buch öffnet (hoffentlich) die Augen für einen massiven Angriff des Okkulten auf Gesellschaft und Christenheit. Beginnend mit der Evolutionstheorie und deren Bedeutung für das heute verbreitete Menschen-, Welt- und Gottesbild packt Hunt das Übel bei der Wurzel, entlarvt den von Grund auf pervertierten Zeitgeist und zeigt die immer wiederkehrenden Grundprinzipien der teuflischen Verführungstaktik und deren letztliches Ziel auf. Themen sind z.B. Schamanismus, Katholizismus, Ufos, Psychologie, Ökumene, charismatische und evangelikale »Erweckung«, »Geistliche Kriegsführung«. Eine wertvolle Orientierungshilfe im Irrgarten der heutigen Spiritualität.

Autor: Dave Hunt
ISBN: 9783893972722
Seiten: 640
Gewicht: 840 g
Buchart: Paperback
Medium: Print
Produktart: Buch
Autor "Dave Hunt"

Dave Hunt (30.9.1926 - 5.4.2013) erfreute sich der Vorzüge einer gottesfürchtigen Erziehung sowie der regelmäßigen Gemeinschaft mit einer Gruppe von Christen, die bisweilen als 'Plymouth Brethren' bekannt sind. Kurz bevor er seinen Besuch der Oberschule antrat, kam Dave zum persönlichen Glauben an Jesus Christus als seinen Erretter und Herrn. Es folgten der Dienst in der Handelsmarine und der Armee, ein Universitätsabschluss in Mathematik, die Heirat mit seiner Frau Ruth, die Geburt von vier Kindern und eine Karriere als Management-Berater und später als Manager verschiedener Firmen. Gleichzeitig fand er die Zeit, zahlreiche missionarische Studentengruppen zu gründen und darin mitzuarbeiten, mit einem besonderen Anliegen für ausländische Studenten. Obgleich er ständig im gemeindlichen Dienst beschäftigt war, hatte er das brennende Verlangen nach einem vollzeitlichen Dienst für Gott, der dann auch 1973 begann. Während eines einjährigen Aufenthalts mit seiner Familie in Europa machte er die Bekanntschaft mit einem bekehrten Hindu-Guru, und seine Augen wurden geöffnet für das Eindringen fernöstlicher Philosophien und des New Age-Denkens in die westliche Kultur und Religion. Eine Reise nach Indien für Recherchen für 'God of the Untouchables' vertiefte seine Einblicke. Schließlich spiegelte sich sein damaliges Anliegen in mehreren Büchern wider. Von jüngerem Interesse sind die schwer wiegenden Folgen der neuen ökumene zwischen Katholiken und Protestanten. Ein weiterer Schwerpunkt in Hunt mündlichem und schriftlichem Dienst war das Aufdecken von in Gemeinden angenommenen psychologischen Irrlehren, insbesondere die der 'Selbst-Philosophien'. Hunts Bücher sind in über 40 Sprachen übersetzt und mehr als 3 Millionen mal verkauft worden. Hunt nahm außer dem Schreiben von Büchern auch zahlreiche andere Aufgaben in seinem Land und auch andernorts wahr. Häufig ist er Gast in Talkshows im Radio und TV. Ein sehr effektives Kommunikationsmittel zwischen Hunt und seinen Lesern war ein monatlicher Rundbrief: einige Jahre lang der 'CIB Bulletin'; später dann 'The Berean Call' (www.thebereancall.org). Seine Leitartikel und sonstigen Inhalte spiegelten den einzigartigen Dienst des Warnens, Ermahnens und Ermutigens wider, in den Hunt gerufen worden war.


0 Bewertungen

0 von 5 Sternen


0%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


03.04.2020 10:58 | Günter

UNVERÄNDERTE NEUAUFLAGE DES KLASSIKERS

UNVERÄNDERTE NEUAUFLAGE DES KLASSIKERS! - Die okkulte Invasion. Dieses Buch müsste eine viel breitere Verbreitung erfahren. Damit meine ich, es müsste auch im säkularen Bereich des Buchmarktes erscheinen. Jeder wirkliche Christ sollte dieses Buch allerdings gelesen haben. Hier kann er erfahren - welcher Schaden in der Christenheit, bzw. im säkularen Bereich durch diese "Okkulte Invasion" entsteht. Mir ist allerdings klar, dass viele Menschen die Schadenskapazität, die z.b. durch die Psychologie entsteht gar nicht verstehen können. Seit dem man Sünde zu eine Krankheit, Alkoholmissbrauch zur Sucht erklärt hat, entsteht ein volkswirtschaftlicher Schaden von größtem Ausmaße. Natürlich gibt es hier auch wieder Nutznießer. Die Gesundheitsindustrie! Um vieles in diesem Buch einordnen zu können, muss man allerdings durchaus ein Querdenker sein, mit entsprechendem Verstehenshintergrund.

07.05.2020 18:31 | PB

Ein sehr wichtiges Buch

Ein sehr wichtiges Buch. Macht das Vorgehen des Widersachers überdeutlich. Das strengt stellenweise an, weil sich sehr viele sehr gut belegte Zeugnisse häufen, die ganz klar eine Variation der Frage "Sollte Gott tatsächillch gesagt haben?" darstellen. Da Hunt zeigt, wie großflächig die antichristliche Offensive auch in der Kirche Christi rollt, seien Sie gewarnt: Mit großer Wahrscheinlichkeit werden Sie sich an manchen Stellen auch persönlich angegriffen fühlen.