Mächte der Bosheit

Mächte der Bosheit

Mächte der Bosheit

Roland Antholzer

Seelsorge bei dämonischer Verstrickung

  • (1)

Artikel-Nr.: 256200

Paperback, 192 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-86699-200-9

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Esoterik und Okkultismus beeinflussen heute schon mehr Menschen, als es irgendeine Religionsgemeinschaft in der Geschichte der Menschheit vermochte. Die daraus resultierende zunehmende Dämonisierung der Menschen stellt eine große Herausforderung an uns Christen dar. Wir sollten diese Entwicklungen durchschauen und – was noch wichtiger ist – in biblischer Weise seelsorgerlich damit umgehen können. Das vorliegende Buch soll als Aufklärung und Hilfe dienen. Im ersten Teil werden die vielfältigen Okkult-Einflüsse in unserer Gesellschaft angesprochen, moderne Wegbereiter des Okkultismus diskutiert und aufgezeigt, wie und warum es zu einer dämonischen Belastung auch bei Christen kommen kann. Im zweiten Teil geht es um die Frage, wie eine biblisch gegründete Seelsorge an dämonisch verstrickten Menschen aussehen kann. Ausführlich wird auch auf falsche Lehren (z.B. Belastung durch Vorfahren) und unbiblische Praktiken (»Binden und Lösen«, Exorzismus etc.) eingegangen. Im Anhang finden sich kurz gefasste Erklärungen zu vielen esoterischen Begriffen und Techniken, mit denen man heutzutage konfrontiert wird.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 14.08.2019 schrieb
Ein sehr umfassendes, informatives und grundlegendes Buch über Seelsorge bei dämonischer Verstrickung.

Sehr gut finde ich, dass der Autor im ersten Teil des Buches erst auf die reale Bedrohung des Okkultismus an sich eingeht, wichtige Grundlagen legt und seinen Schwerpunkt setzt, um dann im zweiten Teil des Buches auf die biblische Seelsorge an sich einzugehen.
Sehr anschaulich und nachvollziehbar auch für "Neulinge" in diesem Bereich.

Nicht so gut finde ich, dass der Autor einige Sachen pauschal "verteufelt" und mit Okkultismus in Verbindung bringt, ohne genauer zu differenzieren.

Definitiv zu verbessern wäre die Aktualität des Themas!
Da die erste Auflage von 1998 und auch die vorliegende überarbeitete Auflage bereits von 2013 ist, sind die Quellenangaben und Zitate im Buch dementsprechend veraltet.
Gerade bei einem sich so rasant verändernden Thema mit solcher Aktualität wäre es sicher sinnvoll, eine weitere Überarbeitung in Betracht zu ziehen und/oder ein weiteres, aktuelleres Buch herauszubringen.

Weitere Artikel von Roland Antholzer

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Unser Online-Shop verwendet Cookies, um Ihnen zusätzliche Dienste anzubieten. Wir empfehlen die Cookies zu akzeptieren, um alle Funktionen des Shops nutzen zu können. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Personalisieren