Jesaja

Jes 26,3 S.Keller Jes. 26, 3: źDu erhältst stets Frieden nach gewisser Zusage; denn man verläßt sich auf dich.╗

Eine wundersame Weissagung, die sich erst im Neuen Testament erfüllen konnte. Wer stets nach gewisser göttlicher Zusage Frieden erhält, ist ein glücklicher Mensch; ja, noch mehr, er wird dadurch so zuverlässig, so erprobt, so fest, daß sich andere auf ihn verlassen können. Sie wissen es allmählich aus vielfacher Erfahrung: ,,Jener Mann ist nie zerrissen, mit sich uneins und geschieden vom Frieden Gottes. Wenn uns Frieden fehlt, können wir zu ihm gehen: er glaubt der gewissen Zusage seines Gottes und hat infolgedessen einen köstlichen, unerschütterlichen Friedenszustand. Daran können wir uns erbauen, uns anlehnen, ihm etwas von Kraft abborgen!" Nun, möchte ich nur fragen, ob du, der du diese Zeilen liest, auch solch ein Friedensmensch bist, auf den sich die müden, matten, unruhigen Herzen der anderen verlassen können? Wenn ja, dann knie demütig nieder und danke dem, der seine gewisse Zusage so glänzend hält, der täglich beweist, daß man sich auf ihn verlassen kann. - Wenn nein, dann schließe die Augen und sinne betend darüber nach, warum denn in aller Welt du dich noch immer nicht an deines treuen Heilandes Zusage angeklammert hast? Ach, daß du Glauben hättest!

Wir loben dich und preisen deine Treue, Herr Jesu! Denn du hältst, was du versprichst, und darum erhalten wir täglich Frieden nach deinem Wort. Stärke unseren Frieden, auf daß wir haben zu geben dem Dürftigen, Friedlosen und Unfreien, was er bei uns sucht. Herr Jesu, segne uns! Amen.