Elberfelder Bibel – Das Neue Testament mit Psalmen

Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen), Format: 8,5 x 13 cm

Menge Stückpreis
bis 19 1,00 €*
ab 20 0,75 €*

4 Bewertungen

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr.: 256500
ISBN: 9783866995000
Seiten: 736
Art 10,0x15,0 cm
Produktinformationen "Elberfelder Bibel – Das Neue Testament mit Psalmen"

Diese Ausgabe der Elberfelder Übersetzung wurde auf vielfachen Wunsch nach einem preisgünstigen NT speziell für evangelistische Zwecke herausgegeben. Handlich und sehr gut lesbar ist es bestens für Büchertische, Verteilaktionen usw. geeignet.

Bitte beachten Sie, dass GiveAway-Bücher nicht weiterverkauft werden dürfen! Die Mindestabnahme pro Titel beträgt 24 Exemplare. Der Versand erfolgt zu Ihren Lasten. Bei über 50 € Warenwert liefern wir versandkostenfrei!

ISBN: 9783866995000
Seiten: 736
Gewicht: 153 g
Abmaße: 10,0x15,0 cm
Buchart: Taschenbuch
Medium: Print
Produktart: Buch

4 Bewertungen

3.8 von 5 Sternen


50%

25%

0%

0%

25%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


12.03.2018 17:11

Passt in jede Hosentasche

Passt in jede Hosentasche. Super für unterwegs, im Zug, auf dem Fahrrad, in der Handtasche, für die kurze Stärkung unterwegs!

20.10.2017 1:03

gerade mit der Aufschrift "Bibel" auf dem Neuen Testament war eine spürbar besseres Interesse an diesen Neuen Testamenten bei uns festzustellen

gerade mit der Aufschrift "Bibel" auf dem Neuen Testament war eine spürbar besseres Interesse an diesen Neuen Testamenten bei uns festzustellen. bei uns scheinen die Passanten und Nachbarn unserer Gemeinde sich wesentlich mehr angesprochen zu füllen. ich vermute, daß sie eher mit dem Begriff "Bibel" als mit dem Begriff "neues Testament" etwas anfangen können.

06.12.2019 16:34

Äußerst wortgenaue Bibelübersetzung und als solche eigentlich unverzichtbar

Äußerst wortgenaue Bibelübersetzung und als solche eigentlich unverzichtbar. Sicherlich eine der besten Bibelübersetzungen, die es auf dem deutschen Markt gibt! Zwar klingt sie sprachlich manchmal "zu griechisch", sodass die Verständlichkeit sowie die sprachliche Schönheit an manchen Stellen leiden. Jedoch kann die Bibel gerade mit dieser sprachlichen Genauigkeit punkten, weil es eben ihr ganz besonderes Herausstellungsmerkmal ist. Textgrundlage: Nestle-Aland mit einzelnen Abweichungen Fazit: Definitiv empfehlenswert!

28.11.2019 16:08

Lieber Clv Verlag

Lieber [Clv.de] Verlag, Verwendung von eckigen Klammern: Durch die eckigen Klammern wird betont, dass es sich nicht um einen Bestandteil des Wortes Gottes, sondern um eine Anmerkung des Autors handelt? Der Autor der Bibel ist GOTT der VATER und HERR JESUS selbst. GOTT der VATER der Autor der Bibel würde seinen ewigen SOHN JESUS CHRISTUS niemals in eine [Klammer] setzen. Der HEILIGE Geist ehrt nur den HERRN JESUS allein! Quelle: anleitung-zum-schreiben.de/grundwissen-rechtschreibung-klammern! ____________________________________________________________ Grundlehrschule von Bibelübersetzungen ____________________________________________________________ 1Kor 15,47; „der neue Mensch ist der „Herr vom Himmel" = textus receptus Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „der Herr" weg ____________________________________________________________ Joh 6,47; „wer an mich glaubt.." = textus receptus Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „an mich" weg ____________________________________________________________ Gal 4, 7;„..dann auch Erbe Gottes durch Christus" = textus receptus Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „durch Christus" weg ____________________________________________________________ Kol 1,14;..die Erlösung „durch sein Blut" = textus receptus Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „durch sein Blut" weg ____________________________________________________________ Phil 4, 13;.."ich vermag alles durch den der mich kräftig macht, „Christus" Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „Christus" weg ____________________________________________________________ Lk 9,55f;„wisset ihr nicht, welch Geistes Kinder ihr seid? Denn des Menschen Sohn ist nicht gekommen der Menschen Seelen zu verderben, sondern zu erretten" = textus receptus Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen diesen ganzen Versteil aus ____________________________________________________________ Apg 8,36;So du von ganzem Herzen glaubst, so ist es erlaubt. Er antwortete und sprach: ich glaube, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist" = textus receptus Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen diesen ganzen Versteil aus ____________________________________________________________ 1Tim 3, 16;„..Gott geoffenbart im Fleisch" = textus receptus Die kritischen Nestle-Alands Texte schreiben: „Er, geoffenbart im Fleisch“ ____________________________________________________________ Textus Receptus ist die Wahrheit lies Johannes 17,17 Wiedergeborene Christen die an die Inspiration und konkrete Bewahrung des Bibeltextes glauben, nehmen grundsätzlich den sogenannten „textus receptus". Er ist benannt nach der zweiten Ausgabe von Elzevir von 1633. Dieser hatte den Zusatz „textum ergo habes, nunc ab omnibus receptum, in quo nihil immutatum aut corruptum", d.h. „du erhältst also den Text, der nun von allen empfangen/übernommen wurde, in dem nichts verändert oder verfälscht ist." Dies ist eine besondere Textgruppe des Mehrheitstextes, die bis vor ca. 110 Jahren die Grundlage für alle deutschen Bibeln darstellte. Der Text wurde erstmals zur Zeit der Reformation gedruckt und war somit das erste Mal für die normalen Menschen erschwinglich. Luther hatte diesen Text, aber auch die Täufer (Froschauer-Bibel) und sogar die Katholiken (Complutensische Polyglotte). Erasmus von Rotterdam war der erste Herausgeber, später gab es Texte von Beza, Elzevir und Stephanus usw. Griechische Grundtexte kann man heute noch kaufen, z.B. Ausgaben der Trinitarian Bible Society, bzw. von Srivener oder Interlineare englische Ausgaben wie z.B. von Charles Ricker Berry) Diese Gruppe bildet heute eine Minderheit. Zurzeit haben nur die Schlachter 2000, bestimmte Luther-Ausgaben (z.B. Luther 1545, bzw. die Luther21 bzw. deren Vorgängerrinnen) und das Neue Testament von Herbert Jantzen diese Textgrundlage. Ouelle: Ehrlicher Bibellehrer - DANKE