Werner Gitt

Die Wunder der Bibel – Zumutung oder Tatsache?

Audio-CD

3,90 €*

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr.: 255917
ISBN: 978-3-89397-917-2
Spieldauer: 64 Min.

Weitere Artikel von Werner Gitt ansehen

Entstand die Erde aufgrund eines Schöpfungsaktes Gottes oder wurde sie durch eine Mega-Explosion vor Milliarden Jahren, dem Urknall, ins Leben geschleudert? Oder war es einfach Gottes Urknall, der im leeren Universum einen Planeten voller Leben produzierte? Wir fragten Dr. Werner Gitt, den ehemaligen Direktor und Professor bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig.
Ab 0,37 €*
lieferbar 255433
Entstand die Erde aufgrund eines Schöpfungsaktes Gottes, oder wurde sie durch eine Mega-Explosion vor Milliarden Jahren, dem Urknall, ins Leben geschleudert? Oder war es einfach Gottes Urknall, der im leeren Universum einen Planeten voller Leben produzierte? Wir fragten Dr. Werner Gitt, Direktor und Professor bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig.   Bestellung: www.bible.ch
0,50 €*
nur kostenloser Download 255469
Alle Lebewesen benötigen Information. Wenn wir Aussagen über die Entstehung des Lebens treffen wollen, müssen wir zunächst klären, was Information ist und woher sie stammt. Das ist ein Hauptziel dieses Buches. Die grundlegenden Prinzipien der Information werden in Begriffen von Naturgesetzen klar formuliert, die materialistische Auffassung von Information wird widerlegt und ein faszinierender Bezug zur Bibel aufgezeigt.
6,50 €*
nur kostenloser Download 255255
evangelistisches Traktat zum Verteilen - Thema: Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit der Bibel - Inhalt siehe PDF-Datei
0,00 €*
nur kostenloser Download 255999003
Neu
Zwei Informationsquellen sind von Gott autorisiert:Das »Buch des Wortes Gottes«, die Bibel, liegt uns in geschriebener Sprache vor und kann direkt gelesen werden.Das »Buch der Schöpfung« ist nicht in verbaler Sprache offenbart und muss in aufwendigerer Weise decodiert werden. Welche Möglichkeiten gibt es, um auch hier zu gesicherten Aussagen zu gelangen?Die Auslegung von Bibeltexten (Exegese) hat eine lange Tradition; bezüglich der Schöpfungs-Exegese stehen wir noch ziemlich am Anfang. Zu der Frage »Wie können wir die Schöpfung auslegen?« möchte dieses Buch einen Beitrag liefern.Es wird weiterhin gezeigt, wie es gelingt, in harter Beweisform auf die Existenz des Urhebers aller Dinge zu schließen. Auch auf naturwissenschaftliche Weise wird gefolgert, dass dieser Schöpfer allwissend und ewig sein muss. Die Makroevolution wird widerlegt.
Ab 1,40 €*
lieferbar 256468
Zurzeit leben etwa 4,7 Millionen Muslime in Deutschland, und ihre Zahl nimmt ständig zu. Politiker und Kirchenführer haben das Schlagwort von der Integration geprägt. Der Braunschweiger Domprediger kniete auf dem Teppich einer Moschee, und Papst Johannes Paul II. küsste den Koran. Es entsteht der Eindruck, Christen und Muslime beten zu demselben Gott. Stimmt das wirklich? Wie ist der Islam zu beurteilen? Nur eine gründliche biblische Analyse kann uns zu einer tragfähigen Ausrichtung und einer klaren Einschätzung verhelfen.Laufzeit: 75 Minuten65,94 MB
1,99 €*
lieferbar 255922333
Was ist der Mensch? Was darf der Mensch? Nur wenn wir wissen, woher wir kommen, lassen sich diese Fragen beantworten. Es wird gezeigt, wie diverse Evolutionskonzepte in die Irre führen. Die Bibel liefert beides: Sie vermittelt eine verbindliche Botschaft über unsere Herkunft und gibt uns ebenso Antworten auf ethische Fragen. Ist das Klonen erlaubt? Durch die Evolutionslehre ist der deutliche Unterschied zwischen Mensch und Tier abhandengekommen. Das hat tief greifende Konsequenzen für die Beantwortung ethischer Fragen.Laufzeit: 79 Minuten69,58 MB
1,99 €*
lieferbar 255921333
In den vergangenen Jahrzehnten gab es markante technisch-wissenschaftliche Meilensteine wie z. B. der erste Flug zum Mond, die erste Herztransplantation, die Sequenzierung des menschlichen Genoms, das geklonte Schaf Dolly. Alle diese Erfolge führten zu einer Überbewertung des rationalen Denkens, und vielen fällt es darum schwer, die biblischen Wunder einzuordnen. Was ist z. B. von der Aussage in Josua 10, »Sonne stehe still!«, zu halten?Widerspricht die Stillung des Sturmes durch Jesus nicht zentralen Naturgesetzen?Was ist das größte Wunder in unserem Leben?Auf diese und ähnliche Fragen wird Schritt für Schritt eingegangen.Laufzeit: 64 Minuten58,74 MB
1,99 €*
lieferbar 255917333
Es gibt eine Reise, von der wir nie mehr zurückkehren. Es ist jene in den Tod! Was aber wird fünf Minuten nach dem Tode sein? Bezüglich dieser Frage sind im Laufe der Weltgeschichte von Philosophen, Dichtern und Denkern eine Fülle von Ideen entwickelt worden. Alle diese Antworten haben den gravierenden Nachteil, dass keine mit Kompetenz gegeben wurde. Kompetent wäre nur der, der wirklich im Tode war und nachweislich zurückgekommen ist, der Macht hat über den Tod und der die Wahrheit spricht. Diese Bedingungen erfüllt nur ein Einziger, und das ist Jesus Christus, der Gekreuzigte und Auferstandene. Seine Antwort wird ausgiebig dargelegt. Laufzeit: 75 Minuten68,63 MB
1,99 €*
lieferbar 255924333
Über die Herkunft der menschlichen Sprache gibt es Hunderte evolutionistische Spekulationen. Die Bibel jedoch beschreibt unsere Sprache als Gabe des Schöpfers. Die gesamte Schöpfung erhielt das ursprüngliche Urteil »sehr gut«. Durch den Sündenfall geriet auch der Mensch mit seiner Sprache in den Strudel des Falls hinein; Lüge und Verleumdung hielten Einzug. Beim Gericht zu Babel bekam die Sprache durch die Verwirrung einen weiteren Schlag versetzt. Mit dem Erscheinen Jesu kam etwas Neues in die Welt: Erstmals gab es einen, der nie eine Sünde tat. Zu Pfingsten in Jerusalem wurde an einem Tag die Folge von Babel aufgehoben, und Hörer aus unterschiedlichen Ländern konnten die Reden der Apostel in der eigenen Muttersprache verstehen.Laufzeit: 66 Minuten58,18 MB
1,99 €*
lieferbar 255920333
Kaum eine zweite Frage bewegt so viele Menschen wie diese: Wenn es einen liebenden und allmächtigen Gott gibt, dann dürfte es doch in dieser Welt kein Leid und keinen Tod geben!? Warum aber gibt es Naturkatastrophen und so schreckliche von Menschen verursachte Ereignisse, wie sie z. B. am 11. September 2001 in New York geschahen? Werner Gitt beschäftigt sich intensiv mit dem generellen, aber auch mit dem individuellen Leid in unserer Welt.Laufzeit: 63 Minuten57,93 MB
1,99 €*
lieferbar 255923333
Die Werke der Schöpfung sind die zweite Informationsquelle, die uns Gott neben der Bibel über sich gegeben hat. Zur Auslegung der Bibel gibt es umfangreiche Literatur. Nach welchen Prinzipien aber legen wir die Fakten der Schöpfung aus? Dazu wird hier eine neue Methode erörtert. Wie sind die neuesten Erkenntnisse aus dem Mikro- und Makrokosmos zu deuten? Was sagen uns Forschungsergebnisse, die Darwin nicht einmal erahnen konnte? Insbesondere in unserer naturwissenschaftlich geprägten Zeit ergibt sich hier ein neuartiger und überraschender Zugang zur Erkenntnis Gottes.Laufzeit: 72 Minuten62,65 MB
1,99 €*
lieferbar 255916333
Viele Menschen sind über die Erde gegangen, die die Welt veränderten. Entdecker und Erfinder taten es ungewollt; die Revolutionäre und Diktatoren erreichten es durch Zwang. Ideen wurden vehement verbreitet, und doch ist heute vieles davon wertlos geworden.Wer aber hat die größte und weitreichendste Veränderung ohne Zwang und Krieg gebracht, die weder geografisch noch zeitgeschichtlich begrenzt ist und für Völker aus allen Sprachen und Nationen gilt?Wessen Ideen sind zeitlos gültig und werden nie veralten?Wer hat in drei Jahren seines Wirkens mehr erreicht als alle Könige und Regenten der Welt zusammengenommen?Laufzeit: 73 Minuten65,63 MB
1,99 €*
lieferbar 255919333
Als man im Altertum noch glaubte, es gäbe kaum mehr als tausend Sterne, sprach Jeremia bereits im Namen Gottes von einem unzählbaren Heer (Jeremia 33,22). Selbst modernste Computer würden 30 Millionen Jahre benötigen, um nur ihre immense Zahl zu zählen. So vermittelt uns die Sternenwelt etwas von der Größe und Allmacht des Schöpfers, aber nur die Bibel offenbart uns seinen Namen: Jesus Christus. Es ist atemberaubend: Der die Sternenwelt erschuf, ist dieselbe Person, die am Kreuz für uns starb und jedem von uns das ewige Leben anbietet.Laufzeit: 63 Minuten57,96 MB
1,99 €*
lieferbar 255918333
Bei Gesprächen über den Glauben werden weltweit auffälligerweise immer wieder dieselben Gegenargumente vorgebracht. Sie dienen manchmal dazu, den Unglauben zu rechtfertigen; oft aber sind es verständliche Einwände, die darum einer Klärung bedürfen. Zu den häufigsten Stolpersteinen in unserer Zeit gehören z. B.: Die Bibel ist doch auch nur von Menschen geschrieben – Der Mensch entstand durch Evolution – Es gibt doch so viele Religionen – Viele haben das Evangelium nie gehört – Die Christen sind auch nicht besser – Mit dem Tod ist alles aus. Die Fragen der Kritiker werden ernst genommen, und auf zehn der meistgenannten Einwände wird aus biblischer und wissenschaftlicher Sicht eingegangen.Laufzeit: 75 Minuten65,58 MB
1,99 €*
lieferbar 255915333
Produktinformationen "Die Wunder der Bibel – Zumutung oder Tatsache?"

In den vergangenen Jahrzehnten gab es markante technisch-wissenschaftliche Meilensteine wie z. B. der erste Flug zum Mond, die erste Herztransplantation, die Sequenzierung des menschlichen Genoms, das geklonte Schaf Dolly. Alle diese Erfolge führten zu einer Überbewertung des rationalen Denkens, und vielen fällt es darum schwer, die biblischen Wunder einzuordnen.

Was ist z. B. von der Aussage in Josua 10, »Sonne stehe still!«, zu halten?

Widerspricht die Stillung des Sturmes durch Jesus nicht zentralen Naturgesetzen?

Was ist das größte Wunder in unserem Leben?

Auf diese und ähnliche Fragen wird Schritt für Schritt eingegangen.

Laufzeit: 64 Minuten

Autor: Werner Gitt
ISBN: 978-3-89397-917-2
Spieldauer: 64 Min.
Gewicht: 90 g
Medium: CD
Produktart: Musik
Autor "Werner Gitt"
Prof. Dr.-Ing. Werner Gitt, 1937 in Raineck/Ostpr. geboren. Von 1963 bis 1968 absolvierte er ein Ingenieurstudium an der Technischen Hochschule Hannover, das er als Dipl.-Ing. abschloss. Von 1968 bis 1971 war er Assistent am Institut für Regelungstechnik an der Technischen Hochschule Aachen. Nach zweijähriger Forschungsarbeit promovierte er zum Dr.-Ing. Von 1971 bis 2002 leitete er den Fachbereich Informationstechnologie bei der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig. 1978 wurde er zum Direktor und Professor bei der PTB ernannt. Er hat sich mit wissenschaftlichen Fragestellungen aus den Bereichen Informatik, numerische Mathematik und Regelungstechnik beschäftigt und die Ergebnisse in zahlreichen wissenschaftlichen Originalarbeiten publiziert. Seit 1966 ist er mit seiner Frau Marion verheiratet. Im September 1967 wurde Carsten und im April 1969 Rona geboren.

1 Bewertung

4 von 5 Sternen


0%

100%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


05.10.2020 17:48 | Christian

Super, wenn du wirklich interessiert bist!

Der Vortrag von Werner Gitt dauert ca. 60 Minuten, ist leicht verständlich und informativ. Wie immer unterfüttert er anschaulich mit naturwissenschaftlichen Phänomenen, aber auch persönlichen Erfahrungen mit Gott. Er erklärt, was Wunder in der Bibel sind und wie sie zustande kommen. Dabei behandelt er verschiedene Wunder des Neuen und Alten Testaments. Am Ende bleibt die Frage, ob der Hörer dies zu glauben bereit ist oder nicht?!
Dieser Vortrag eignet sich gut für Leute, die sich mit dem Glauben auseinandersetzen und echtes Interesse an dieser Fragestellung haben. Persönlich würde ich mich freuen, wenn die Heranführung an das Thema etwas niedrigschwelliger ist und den (zweifelnden) Hörer mehr abholen würde. Daher super, wenn das Thema auf echtes Interesse zurückzuführen ist, weniger eine Verteil-CD für jedermann.