Jerusalem – Hindernis für den Weltfrieden?

Artikel 2 von 2
Jerusalem – Hindernis für den Weltfrieden?

Jerusalem – Hindernis für den Weltfrieden?

Roger Liebi

Das Drama des jüdischen Tempels

  • (3)

Artikel-Nr.: 256202

Paperback, 200 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-86699-202-3

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Überarbeitete Neuauflage!

Es ist die wohl umstrittenste Stadt der Welt: Jerusalem – auf Deutsch »Gründung des Friedens«. Mehr und mehr gerät sie in den Fokus des Nahost-Konflikts. Der heutige Kampf um Jerusalem konzentriert sich insbesondere auf den Tempelplatz in der Altstadt, wo sich die Omar-Moschee mit der goldenen Kuppel erhebt. Die »New York Times« bezeichnete dieses Landstück mit Recht als »die explosivsten Quadratmeter der Welt«!

Doch was sind die geschichtlichen Hintergründe dieses Bezirks? Wird der dritte jüdische Tempel dort bald gebaut werden? Und könnte das einen neuen Weltkrieg auslösen? Welche Bedeutung hat Jerusalem überhaupt für die Menschheit? Macht die Bibel glaubwürdige, nachvollziehbare und verbindliche Aussagen zu diesem Thema?

In diesem Buch gibt der Autor Antworten auf diese Fragen.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 29.01.2020 schrieb
Jerusalem - Stadt des Friedens? Roger Liebi zeigt wissenschaftlich fundiert, anschaulich und in einfacher Sprache, dass Jerusalem in der Weltgeschichte eine zentrale Rolle spielt, wenn nicht sogar die zentralste. Allein aufgrund der Fakten ermutigt dieses Buch an Jesus zu glauben, denn: Es wird deutlich, dass viele Verheißungen aus der Bibel in Erfüllung gegangen sind, Ereignisse der letzten zweitausend Jahre dort schon vor Christus angekündigt wurden und die aktuellen Geschehnisse um Jerusalem Zeichen der letzten Zeit sind.
Israel ist seit 1948 ein eigener Staat und Juden aus aller Welt ziehen in großen Einwanderungswellen zurück in die "Heimat".
Folgendes Zitat von Liebi dazu:
"Im Blick auf Jerusalem hat das folgendes zu bedeuten: Da sich die Serie von Kriegen und Verwüstungen seit dem Jahr 70 bis in die Endzeit erstrecken soll, sind wir somit in der Zeit angelangt, in der dem Leiden Jerusalems ein Ende gesetzt werden soll. Mit anderen Worten: Die Erlösung Jerusalems ist nahe gekommen!"

Überzeugend, erschütternd, ermutigend.
Am 27.12.2019 schrieb
Hindernis oder Türöffner?

Der Exeget und Bibelübersetzer Roger Liebi ist ein anerkannter Fachmann und ein beliebter Redner. Als studierter Musiker, Theologie und Experte für Sprachen der biblischen Welt kann er aus einem großen Wissensfundus schöpfen.

Mit dem vorliegenden Buch möchte der Autor seinen Blick auf die wohl umstrittenste Stadt der Welt richten. Doch bleibt Liebi nicht bei seiner persönlichen Sicht stehen, sondern er gründet seine Ansichten auf biblischen Boden.

„Wenn wir das aktuelle Geschehen in und um Jerusalem gut verstehen möchten, dann sollten wir es in einen größeren Zusammenhang stellen“ (S. 18). So erhält der Leser mit der Lektüre einen kurzweiligen und gerafften Blick auf Menschheits-, Heils- und Prophetiegeschichte. Liebi zieht bei seinen Ausführungen Erkenntnisse und Forschungsergebnisse aus der Archäologie, Historik und Bibelkunde zu Rate. Gerade im Blick auf den biblischen Bezug betont Liebi eine dispensationalistische Eschatologie. Bei seinen Ausführungen blickt der Autor immer wieder auf die Bedeutung des „jüdischen Tempels“, da der Kampf um den Tempelberg auch heute brandaktuell ist.

Insgesamt ist die Lektüre verständlich und nicht nur für historisch Interessierte verfasst. Bibel und Geschichte werden lebendig und spannend. Die zahlreichen Abbildungen lassen das Geschriebene klarer erscheinen. Zudem erhält man aussagekräftige Argumente, um die Glaubwürdigkeit der Bibel glaubwürdig und nachvollziehbar aufzuzeigen. Des Weiteren ist das Buch nicht zu dick und lässt sich – aufgrund der guten Sprache – auch abends problemlos lesen. Für den geringen Preis erhält man eine Schatzgrube an Wissen, die sein Geld absolut wert ist. Liebi gelingt es fundiertes Wissen leicht verständlich dazulegen.
Am 12.02.2019 schrieb
Dieses Buch beleuchtet den Stellenwert von Jerusalem in der damaligen, heutigen und zukünftigen Zeit und liefert detaillierte Erklärungen von den verschiedenen Ereignissen die eingetroffen sind, eintreffen und einmal eintreffen werden.
Sehr gelungen ist der enge Bezug zur Bibel und zu biblischen Prophezeiungen.
Besonders gut ist, dass viele Bilder gezeigt werden, die das Verständnis erleichtern.
Das Buch hat einen roten Faden, ist gut strukturiert und verständlich geschrieben.
Ferner beinhaltet das Buch zahlreiche Fußnoten, wo man die Erläuterungen des Autors, anhand Nachlesen in der Bibel, gut nachvollziehen kann.
So erklärt Dr. Liebi beispielsweise, warum heutzutage keine Opfer mehr in Jerusalem gebracht werden und warum der dritte Tempel noch nicht gebaut wurde.
Das Buch gibt Aufschluss über zukünftige Ereignisse bezüglich Jerusalem und seinen zukünftigen Stellenwert.

Das Buch ist ab dem Alter von 16 Jahren geeignet.
Ich kann es nur wärmstens empfehlen.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen auf unserer Website einzubinden. Für bestimmte Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese ist freiwillig. Nachfolgend können Sie wählen, ob Sie neben den technisch notwendigen Cookies in das Setzen weiterer Cookies einwilligen wollen. Konkrete Informationen zu den verwendeten Cookies, insbesondere zum Anbieter des Cookies, zur Funktionsweise und zur Dauer der Speicherung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Einwilligung zu den Cookies auch anpassen oder widerrufen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren":

Google Analytics: Tracking und Analyse Matomo: Tracking und Analyse Facebook-Pixel: Marketing