Was sag ich, wenn …?

Artikel 168 von 184
Was sag ich, wenn …?

Was sag ich, wenn …?

Matthias Klaus

Argumente für Glaubensgespräche

  • (2)

Artikel-Nr.: 256296

Paperback, 144 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-86699-296-2

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Warum gibt es so viel Gewalt im Alten Testament? Gehört die Lehre von der Hölle nicht ins »dunkle Mittelalter«? Und kann man wirklich behaupten, dass Jesus der einzige Weg zu Gott ist? Zwingen uns Humanismus und Postmoderne nicht dazu, klassische christliche Positionen zu hinterfragen und neue Antworten zu finden?
In dem vorliegenden Buch wird kritischen Fragen an den christlichen Glauben in einer fundierten und pointierten Art und Weise nachgegangen. Es bietet eine Fundgrube von Argumenten und Perspektiven, um den Leser auf konkrete Gespräche mit Skeptikern und Suchenden vorzubereiten – denn wir sollen »allezeit bereit sein zur Verantwortung gegenüber jedermann« (1. Petrus 3,15)!
Dr. med. Matthias Klaus ist Arzt im Fachbereich Neurologie am AKH Celle. Er ist Mitbegründer des »AK für Wissenschaft und Weltanschauung«, der Vorträge an den Hochschulen in Hannover organisiert. Darüber hinaus gehört er zum Vorstand von »Christen im Dienst an Kranken« (CDK).

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 15.03.2019 schrieb
Dieses Buch ist wirklich eine Fundgrube von Argumenten und Perspektiven bei Streitpunkten.

Verständlich geschrieben, roter Faden, sinnvolle Argumentationsstruktur.

Ich empfehle dieses Buch demjenigen, der sich gerade wirklich mit diesen Fragestellungen von Skeptikern beschäftigt und stichhaltige Argumente sucht.
Ein Buch für Praktiker. Nicht für Wissenansammler, da es sonst verschwendet wäre.
Am 20.01.2019 schrieb
Tolles Buch!
Mit 138 Seiten auch wirklich schnell zu lesen.
Auch gut als Nachschlagwerk zu gebrauchen für einen groben Überblick..

Das Buch gibt, wie der Untertitel schon sagt, Argumente für Glaubensgespräche. Es befasst sich mit unterschiedlichen Themen und Fragen die oft gestellt werden. Viele Zitate werden aufgeführt und hinter jedem Thema/ Kapitel werden zur weiteren Auseinanderensetzung mit der Thematik Literaturtips gegeben. (Viele davon habe ich schon gelesen und finde sie sich sehr sehr gut und passend!)

Mir persönlich hat besonders der Beitrag von Wolfgang Nestvogel gefallen: Mission unter Zeitgenossen. Weltanschauungen auf dem Prüfstand - wie denken unsere Mitmenschen?
Das fand ich wirklich sehr interessant - vieles sehr gut auf den Punkt gebracht.

Empfehle ich gerne weiter.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.