Die herzliche Barmherzigkeit

Die herzliche Barmherzigkeit

Die herzliche Barmherzigkeit

Charles H. Spurgeon

Weihnachten im Lichte des Kreuzes Christi

  • (3)

Artikel-Nr.: 256324

gebunden, 160 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-86699-324-2

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Weihnachten – die Zeit romantisch-gefühlvoller Erwartungen an gemütliches Kerzenlicht, rührselige Weihnachtslieder, Zusammensein mit Freunden und Familie, schöne Geschenke und gutes Essen? Mit vagen Erinnerungen, dass da etwas war mit lobenden Engeln und mit einem Kind in der Krippe?

C. H. Spurgeon – als Fürst unter den Predigern bekannt – zeigt mit großer Leidenschaft, was es wirklich mit diesem Kind in der Krippe auf sich hat. Und er macht deutlich, dass Krippe und Kreuz untrennbar miteinander verbunden sind – und dass darin die wichtigste Botschaft liegt, welche die Welt jemals erreicht hat:

Gott wurde Mensch – damit Menschen zu Gott kommen können.

Der Reiche wurde arm – damit Arme reich werden.

Ein Unschuldiger stirbt – und Schuldige gehen frei aus …

»Ich verkündige euch große Freude!«, hatte der Engel den Hirten in jener denkwürdigen Nacht gesagt. Das ist auch das Anliegen Spurgeons mit diesen Betrachtungen über Krippe und Kreuz: ein neues Staunen über das Wunder der Menschwerdung Gottes und ein Entdecken des Kommens und Wiederkommens Jesu als Quelle großer und bleibender Freude.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 30.05.2019 schrieb
Ein sehr gutes Buch. Auch außerhalb der Weihnachtszeit schön zu lesen..
Es eröffnet einem wie unglaublich es ist, dass Gott für uns Mensch geworden ist um für uns am Kreuz zu sterben.. Er erniedrigt sich, damit wir die Möglichkeit haben zu ihm zu kommen..
Ein Buch was in Dankbarkeit und staunen versetzt.
Am 14.05.2019 schrieb
ein Buch, das Gott lobt, nicht ausschweifend, viele tiefgründige Wahrheiten nacheinander, eine gute Hilfe zum Nachsinnen über die "Weihnachtsbotschaft" daher aber auch anspruchsvoll und nicht zu empfehlen, wenn man sich nicht konkret Zeit nehmen will um über das Gelesene nachzudenken.
Am 23.03.2019 schrieb
Spurgeon erklärt ganz klar den roten Faden von der Geburt Jesu bis zur Kreuzigung und sein zweites Wiederkommen. Er wendet sich direkt an den Leser und beantwortet dabei eventuelle Fragen oder Missverständnisse. Das Buch eignet sich besonders für Leute, die Jesus noch nicht als ihren persönlichen Erlöser angenommen haben, weil es sehr evangelistisch geschrieben ist.

Weitere Artikel von Charles H. Spurgeon

Seite 1 von 8

*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.