Einfach himmlisch!

Einfach himmlisch!

Einfach himmlisch!

John Piper

Was die Ehe über Gott zeigt

  • (2)

Artikel-Nr.: 256390

gebunden, 240 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-86699-390-7

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

»Mit diesem Buch möchte ich Ihren Horizont im Blick auf die Ehe erweitern. Wie Bonhoeffer sagt: Sie ist mehr als nur die Liebe zweier Menschen füreinander. Weit mehr. Die Bedeutung der Ehe ist unbegreiflich groß, denn sie ist das Modell des Liebesbundes zwischen Christus und seinem Volk. Ich bete dafür, dass Gott Sie durch dieses Buch befreit von jeder zu klein geratenen, weltlichen, durch Kultur und Romantik verseuchten Sicht der Ehe, die das Ich in den Mittelpunkt stellt, Christus und Gott verneint und der Bibel widerspricht. Grundlegend für das biblische Eheverständnis ist: Die Ehe ist Gottes Werk, seine Schöpfung. Und ihr höchstes Ziel ist aus biblischer Sicht: Sie besteht zu Gottes Ehre, sie ist sein Abbild.« John Piper

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 04.12.2019 schrieb
„Wenn zwei Menschen in jeder Sache übereinstimmen, ist einer von ihnen überflüssig.“ Ruth B. Graham

John Piper greift Ruth Grahams Äußerung auf und öffnet dem Leser in seinem Buch „Einfach himmlisch! Was die Ehe über Gott zeigt“ neue Horizonte im Hinblick auf die lebenslange Partnerschaft zwischen Mann und Frau.

Dem amerikanischen Pastor und weltweit beliebten Redner John Piper kommt es bei seinem Blick nicht auf Kommunikationsstrategien oder Work-Life-Balance-Tipps usw. an. „Die Bedeutung der Ehe ist unendlich groß. Die Ehe ist das Modell des Liebesbundes zwischen Christus und seinem Volk“ (S. 14). Genau mit diesem Gedanken heben sich Pipers Ausführungen von den allgemeinen Ratgebern, die den Büchermarkt überschütten, ab. Er stellt Christus in die Mitte der Ehe. Der Herr Jesus ist der Dreh- und Angelpunkt bei seinen Überlegungen. Mit zunehmender Lesedauer wird deutlich, dass die Ehe Männer und Frauen dazu führen soll, Jesus Christus immer ähnlicher zu werden. Dabei blickt Piper nicht romantisch-verträumt, sondern biblisch auf die verschiedenen Aspekte, die Gottes Wort zu diesem Thema aufzeigt. Anhand zahlreicher Bibelstellen zeigt der Autor auf, das Löwenmut und Lammesart Merkmale des Hauptseins darstellen. Ebenso betont er die furchtlose Unterordnung, die als ein wunderbarer Vertrauensbeweis gilt. Bei aller Zweisamkeit vergisst Piper aber auch nicht den Blick auf das Singledasein. Warum das? „Erstens, damit Verheiratete die Ehe nicht vergöttern und für wichtiger halten, als sie tatsächlich ist, und zweitens, weil auch einige Alleinstehende dieses Buch lesen werden“ (S. 136). Weitere Kapitel beschäftigen sich mit prägnanten Bibelaussagen wie z. B. „seid fruchtbar und mehr euch“ oder aber „was nun Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht scheiden“.

Insgesamt ist Pipers Blick auf die Ehe erfrischend. Seine Ansichten fußen auf Gottes Wort, weshalb sie nicht grundlegend neu sind. Und gerade deshalb ist Pipers Buch eine wahre Orientierungshilfe im Trubel der Postmoderne. Denn immerhin ist die Ehe Gottes Werk, seine Schöpfung. Und ihr höchstes Ziel – aus biblischer Sicht – besteht darin, dass Männer und Frauen zur Ehre Gottes leben.

Dem Verlag ist es zu danken, dass er dieses wertvolle Buch neu aufgelegt hat. Die Strukturierung ist ansprechend. Und mithilfe der anschaulichen Gestaltung bekommt man Lust darauf, zur Ehre Gottes neue Impulse in seinen Ehe-Alltags-Trott zu implementieren.

Das Buch eignet sich bei weitem aber nicht nur für frisch Verliebte, langjährig Verheiratete oder dauerhaft Einsame, sondern bietet Gemeindeleitern und Seelsorgern hilfreiche Impulse, um Ehepaare zu begleiten und zu beraten.

Preis/Leistung ist mehr als angemessen.

Am 23.09.2019 schrieb
Ich kenne noch die alte Auflage, die nicht beim CLV erschienen ist. Umso mehr freut es mich, dass nach jahrelanger Abwesenheit das Buch nun wieder erhältlich ist! Eines der besten Ehebücher. John geht auf die wirklich wesentlichen Dinge ein und hebt das bzw. denjenigen hervor, um den es in der Ehe geht. Die deutsche Übersetzung ist nicht immer ganz einfach zu lesen, manchmal hat man auch das Gefühl das dem Autor der rote Faden fehlt. Wenn man John Piper kennt und auf die calvinistischen Gedankenzüge achtet, entdeckt man sie selbst in diesem Ehebuch. Wer sich aber nicht darauf konzentriert wird davon nicht viel merken. Eine Empfehlung besonders auch für verlobte Paare um es gemeinsam zu lesen und auch für Singles!
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen auf unserer Website einzubinden. Für bestimmte Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese ist freiwillig. Nachfolgend können Sie wählen, ob Sie neben den technisch notwendigen Cookies in das Setzen weiterer Cookies einwilligen wollen. Konkrete Informationen zu den verwendeten Cookies, insbesondere zum Anbieter des Cookies, zur Funktionsweise und zur Dauer der Speicherung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Einwilligung zu den Cookies auch anpassen oder widerrufen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren":

Google Analytics: Tracking und Analyse Matomo: Tracking und Analyse Facebook-Pixel: Marketing