Der Tod eines Guru

Der Tod eines Guru

Der Tod eines Guru

Rabindranath R. Maharaj

  • (1)

Artikel-Nr.: 255414

Taschenbuch, 256 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-89397-414-6

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Rabindranath R. Maharaj – Nachkomme einer langen Linie von Brahmanenpriestern. Schon als kleines Kind wurde er in Yoga und Meditation trainiert und forschte in den indischen Schriften. Er übte sich täglich mehrere Stunden in geheimnisvollen Gebeten, Riten und Anbetung seiner vielen rätselhaften Götter. Dabei geriet er in transzendentale Zustände, kam mit »Geistern« in Kontakt, sah die entzückendsten Farben, hörte mysteriöse Musik und wurde in andere Welten weggehoben. Rabi erfüllte die Pflicht der Astrologie und erlangte so den Titel eines hinduistischen Pandit. Die Bevölkerung betete ihn als Gott an und legte ihre Opfer zu seinen Füßen. Steigende Enttäuschungen sowie innere und äußere Kämpfe führten den jungen Guru zur Auseinandersetzung mit seinen mystischen Kenntnissen und Erlebnissen. Man spürt den tiefen Einblick in die östliche Religion in dieser packenden Erzählung. Rabi findet den wahren Sinn für sein Leben. Überdies wird dieses interessante Buch durch eine treffende Worterklärung (was bedeutet z.B. Brahman, Yoga, Guru, Karma, Krishna, Mantra, Maya usw.) zu einem handlichen Kurzlexikon. Ein Buch, spannend bis zur letzten Seite, das Sie ungern zur Seite legen, wenn Sie einmal zu lesen begonnen haben …  

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 16.12.2018 schrieb
Wow - Heftiges Buch!!
Ich bin total beeindruckt durch diesen Mann, der als kleiner Junge in einer komplett hinduistischen und hoch angesehenen Familie über das Christsein nachdenkt und schließlich nach langen und harten, inneren Kämpfen Christ wird.
Schon mit elf Jahren wird er als Gottheit verehrt, erkennt dann aber wie falsch es ist, zu denken, dass man selbst Gott sei.
Sein völliger Lebenswandel beeindruckt mich sehr und oft wünsche ich mir, dass auch hier und jetzt solche großen Dinge geschehen könnten.
Ich bereue es auf keinen Fall dieses Buch gelesen zu haben und kann es nur weiterempfehlen.
Durch dieses Buch wurde mir der hinduistische Glaube weiter geöffnet und ich konnte die Denkstrukturen der Hinduisten besser verstehen.
Am Ende des Buches steht auch noch, dass sich durch dieses Buch schon viele Leute zu Jesus Christus bekehrt haben. Für interessierte am christlichen Glauben und auch gerade hinduistische Freunde kann ich es sehr weiterempfehlen, allerdings sollte man hierbei auf das Alter achten, da das Buch sehr Fachgerecht geschrieben ist. Deshalb war mir die Begriffserklärung am Ende des Buches auch sehr hilfreich da sich dadurch Fragen, die während dem Lesen entstanden sind geklärt haben und es hat mir geholfen, vieles aus der hinduistischen Welt besser zu verstehen und ich konnte die Wörter auch schnell mal nachgucken :)
Am 26.02.2009 schrieb
Ich ahbe dieses Buch jetzt beinahe durchgelesen und ich bin wirklich begeistert.
Es leifert gutes Hintergrundwissen über den Hinduismus, aber noch viel wichtiger:
Es zeigt die verändernde Gnade und Kraft Gottes.
Ich kann es nur weiter empfehlen.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.