Sprachenreden oder Zungenreden?

Sprachenreden oder Zungenreden?

Sprachenreden oder Zungenreden?

Roger Liebi

  • (1)

Artikel-Nr.: 255556

Taschenbuch, 96 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-89397-556-3

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Das Thema »Zungenreden« hat in den vergangenen Jahrzehnten für viel Aufregung, Verunsicherung, Fragen und Auseinandersetzungen unter dem Volk Gottes gesorgt. In der vorliegenden Studie werden alle Stellen der Bibel zu diesem Thema untersucht und u.a. folgende Fragen beantwortet: Was sind eigentlich (menschliche) Sprachen? Wie funktionieren sie und woher kommen sie? Handelt es sich um ein Lallen (Glossolalie) oder um wirkliche Sprachen? Haben die biblischen Sprachenredner ihre Sprache beherrscht, oder haben sie wie spiritistische Medien funktioniert und nicht einmal gewusst, was sie sagen? War der Verstand ausgeschaltet? Was heißt »mit dem Geist beten«? Wozu diente die Auslegung der Sprachen? Gab es verschiedene Arten von Zungenrede, die aus der Apostelgeschichte und die aus dem 1. Korintherbrief? Gibt es spezielle Engelsprachen? Worin besteht die heilsgeschichtliche Bedeutung der Sprachenrede? Was können wir zu diesem Thema aus der Kirchengeschichte lernen?

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 14.03.2019 schrieb
Das Buch ist ziemlich kurz und gut lesbar. Der Autor zeigt deutlich, was die Bibel über das Sprachenreden zu sagen hat und zitiert dabei die Stellen immer im Bezug auf den Gesamten Kontext. Dabei ist gut nachvollziehbar, wofür die Sprachenrede da war und warum sie heute nicht mehr in der Form wie damals existiert. Ein gutes Buch für alle, die sich schon immer mal gefragt haben, warum dieses Thema eigentlich so ein großes Streitthema ist und was die Bibel im allgemeinen dazu zu sagen hat!
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.