Schlachter 2000 – Miniaturausgabe (Kalbsleder, flexibler Einband, schwarz,...

Schlachter 2000 – Miniaturausgabe (Kalbsleder, flexibler Einband, schwarz, Goldschnitt, Reißverschluss)

Schlachter 2000 – Miniaturausgabe (Kalbsleder, flexibler Einband, schwarz, Goldschnitt, Reißverschluss)

  • (2)

Artikel-Nr.: 256044

gebunden, 1488 Seiten

Format: 9 x 14 cm

ISBN / EAN: 978-3-86699-044-9

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Die Schlachter2000 eignet sich hervorragend sowohl als Bibel für den täglichen Gebrauch als auch als Studienbibel.
Zahlreiche Erklärungen biblischer Wörter in Fußnoten sowie ein ausführlicher Anhang mit Sach- und Worterklärungen, Übersichtstabellen und Karten bieten Hilfen für den Bibelleser.

Die Bibel für die Handtasche, die Bibel "zum Mitnehmen"! Die Bibel, die immer dabei ist! Gründlich! Fundiert! Wertig!

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 15.03.2020 schrieb
Die Schlachter 2000 ist die Bibel meiner Jugendzeit. Aktuell lese ich die Elberfelder 2003 Hückeswagen. Ich kenne also die beide Übersetzungen sehr gut.
Im Vergleich Schlachter vs Elberfelder würde ich folgen Punkte anführen:
- Die Schlachter ist leichter verständlich
- Die Schlachter hat einen besseren Lesefluss
Diese beiden Punkte sind natürlich ein wenig auf Kosten der Genauigkeit gegangen. So merkt man gerade in den Briefen von Paulus das die Elberfelder fast nie einen Punkt setzt. Endlose Kettensätze erschweren den Lesefluss, gerade wenn man Texte laut vorliest. Aber die Grammatik hat halt auch einen Einfluss auf die Auslegung (Hauptsätze und Nebensätze). Die Schlachter hilft hier indem sie die Sätze sortiert. Die Texte sind aber trotzdem immer noch sehr ähnlich zur Elberfelder. Ich finde das die Schlachter ein guter Kompromiss zwischen Verständlichkeit und Genauigkeit ist. Deshalb würde ich die Schlachter Bibel auf jeden Fall für Jugendliche und Jung Gläubige empfehlen (aber auch für alle anderen). Heute greifen diese Gruppen häufig zur einer Übertragung (NGÜ, Hoffnung für alle, NEÜ,...). Ich will diese Übertragungen nicht schlecht reden. Sie haben auch ihren Platz. Aber wenn man einen Text erforschen will braucht man schon eine Übersetzung die nahe am Urtext ist. Als Einstieg dafür eignet sich die Schlachter 2000 ideal.
Am 28.11.2019 schrieb

Schlachter 2000 ist der Textus Receptus die Wahrheit lies Johannes 17,17
Wiedergeborene Christen die an die Inspiration und konkrete Bewahrung des Bibeltextes glauben,
nehmen grundsätzlich den sogenannten „textus receptus". Er ist benannt nach der zweiten Ausgabe
von Elzevir von 1633. Dieser hatte den Zusatz „textum ergo habes, nunc ab omnibus receptum,
in quo nihil immutatum aut corruptum", d.h. „du erhältst also den Text, der nun von allen
empfangen/übernommen wurde, in dem nichts verändert oder verfälscht ist." Dies ist eine besondere
Textgruppe des Mehrheitstextes, die bis vor ca. 110 Jahren die Grundlage für alle deutschen
Bibeln darstellte. Der Text wurde erstmals zur Zeit der Reformation gedruckt und war somit das
erste Mal für die normalen Menschen erschwinglich. Luther hatte diesen Text, aber auch die Täufer
(Froschauer-Bibel) und sogar die Katholiken (Complutensische Polyglotte). Erasmus von Rotterdam
war der erste Herausgeber, später gab es Texte von Beza, Elzevir und Stephanus usw. Griechische
Grundtexte kann man heute noch kaufen, z.B. Ausgaben der Trinitarian Bible Society, bzw. von
Srivener oder Interlineare englische Ausgaben wie z.B. von Charles Ricker Berry)
Diese Gruppe bildet heute eine Minderheit. Zurzeit haben nur die Schlachter 2000, bestimmte
Luther-Ausgaben (z.B. Luther 1545, bzw. die Luther21 bzw. deren Vorgängerrinnen) und das Neue Testament
von Herbert Jantzen diese Textgrundlage. Ouelle: Ehrlicher Bibellehrer - DANKE


Grundlehrschule von Bibelübersetzungen
____________________________________________________________
1Kor 15,47; „der neue Mensch ist der „Herr vom Himmel" = textus receptus

Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „der Herr" weg
____________________________________________________________

Joh 6,47; „wer an mich glaubt.." = textus receptus

Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „an mich" weg
____________________________________________________________

Gal 4, 7;„..dann auch Erbe Gottes durch Christus" = textus receptus

Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „durch Christus" weg
____________________________________________________________

Kol 1,14;..die Erlösung „durch sein Blut" = textus receptus

Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „durch sein Blut" weg
____________________________________________________________

Phil 4, 13;.."ich vermag alles durch den der mich kräftig macht, „Christus"

Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen „Christus" weg
____________________________________________________________

Lk 9,55f;„wisset ihr nicht, welch Geistes Kinder ihr seid?
Denn des Menschen Sohn ist nicht gekommen der Menschen Seelen zu verderben,
sondern zu erretten" = textus receptus
Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen diesen ganzen Versteil aus
____________________________________________________________

Apg 8,36;So du von ganzem Herzen glaubst, so ist es erlaubt.
Er antwortete und sprach: ich glaube, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist" = textus receptus
Die kritischen Texte Nestle-Alands lassen diesen ganzen Versteil aus
____________________________________________________________

1Tim 3, 16;„..Gott geoffenbart im Fleisch" = textus receptus
Die kritischen Nestle-Alands Texte schreiben: „Er, geoffenbart im Fleisch“
____________________________________________________________
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen auf unserer Website einzubinden. Für bestimmte Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung. Diese ist freiwillig. Nachfolgend können Sie wählen, ob Sie neben den technisch notwendigen Cookies in das Setzen weiterer Cookies einwilligen wollen. Konkrete Informationen zu den verwendeten Cookies, insbesondere zum Anbieter des Cookies, zur Funktionsweise und zur Dauer der Speicherung entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Einwilligung zu den Cookies auch anpassen oder widerrufen. Folgende Cookies akzeptieren Sie mit einem Klick auf "Alle akzeptieren":

Google Analytics: Tracking und Analyse Matomo: Tracking und Analyse Facebook-Pixel: Marketing