Ole Hallesby

Ole Hallesby, am 05.08.1879 auf Hof Hallesby Söndre in Aremark/Ost-Norwegen geboren, kam 1902 zum lebendigen Glauben an den Herrn Jesus Christus. Er studierte Theologie und war schon früh gemeinsam mit seinem Vater Christian als freier Evangelist tätig. Anfang der 1940er Jahre stand er an der Spitze des Widerstands gegen die Nationalsozialisten, was ihm von 1943 bis 1945 zwei Jahre Konzentrationslager einbrachte. Er wirkte in der norwegischen Erweckungsbewegung mit und leistete Pionierarbeit für ein christliches Schulprogramm. Als Professor an der Theologischen Gemeindefakultät Oslo setzte er sich für die Bibel und für das christliche Bekenntnis ein. Der mutige Theologe, Bekenner und Evangelist starb am 22.11.1961 in Oslo.
  • Ole Hallesby

    Der Evangelist Wilhelm Busch sagte über dieses Buch: »Als kluger Mann hat Hallesby begriffen, dass das Evangelium nicht dazu da ist den Intellekt zu langweilen. Im Gegenteil! Er zeigt uns, wie das Evangelium immer neue überwältigende und überraschende Asp mehr

    1,90 *
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.